Aktuelle Nachrichten

Querida Amazonia - 20.02.2020

Der aus Österreich stammende Bischof Erwin Kräutler (80) war maßgeblich an der Amazonas-Synode und ihrer Vorbereitung beteiligt. Im Interview des Schweizer Portals cath.ch zeigt sich der als „Amazonas-Bischof“ bekannte Kräutler zufrieden über die ersten drei „Visionen“ ...

Artikel lesen


Hilfsorganisationen - 19.02.2020

Eine Delegation von missio München mit dem Passauer Bischof Stefan Oster hat im Senegal nach eigenen Worten eine „lebendige Friedens- und Versöhnungsarbeit“ erlebt. Viele Menschen hätten ihnen mit Begeisterung von einem guten Zusammenleben zwischen den Religionen...

Artikel lesen


Umwelt - 13.02.2020

Ob nun „Helau“ oder „Alaaf“: Während der „närrischen“ Tage steht die Republik vielerorts Kopf. Aber auch im Brauchtum kommt der Zeitgeist an: Initiativen für faires und nachhaltiges Feiern sind auf dem Vormarsch.

Artikel lesen


Afrika - 06.02.2020

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller reist nach Nigeria, in den Sudan und Ägypten. Geplant sind Gespräche zur Lage von Binnenflüchtlingen sowie ein Treffen mit Frauenrechtlerinnen, die gegen Genitalverstümmlung kämpfen.

Artikel lesen


Verfassung - 04.02.2020

Die orthodoxe Kirche macht sich für einen Gottesbezug in Russlands geplanter neuer Verfassung stark. „Lasst uns beten und arbeiten, damit in unserem Grundgesetz Gott erwähnt wird“, sagte der russisch-orthodoxe Patriarch Kyrill I. am Wochenende in Moskau. 

Artikel lesen


Migration - 30.01.2020

Die Kirche in Mexiko hat zur Unterstützung der Migranten in der Grenzregion zu Guatemala aufgerufen. Die Situation werde mit jedem Tag schwieriger, kritischer und schmerzlicher...

Artikel lesen


Weltkirche - 28.01.2020

Der indonesische Präsident Joko Widodo hat Papst Franziskus offiziell zu einem Besuch des mehrheitlich islamischen Landes eingeladen. 

Artikel lesen


Konflikte - 23.01.2020

Das Oberhaupt der maronitischen Kirche, Kardinal Bechara Rai, erhebt schwere Vorwürfe gegen die politische Führung des Libanon. 

Artikel lesen


Hilfsorganisationen - 21.01.2020

Die katholische Kirche in Deutschland und das Entwicklungshilfswerk Misereor begrüßen die Ergebnisse der Libyen-Konferenz in Berlin als wichtigen ersten Schritt zu mehr Frieden, dem aber weitere Schritte folgen müssten.

Artikel lesen


Bildung - 16.01.2020

Junge Christen im Gazastreifen haben katholische Bischöfe aus Europa und Nordamerika dazu aufgerufen, ihr Engagement im Heiligen Land weiterzuführen. 

Artikel lesen


Konflikte - 14.01.2020

In einer neuen Botschaft ziehen die venezolanischen Bischöfe eine verheerende Bilanz zur Amtszeit von Präsident Nicolas Maduro. Ein Ausweg könnten nur dessen Rücktritt und freie, transparente Wahlen sein.

Artikel lesen


Personalie - 09.01.2020

Kardinal Carlos Aguiar Retes, seit Ende 2017 Erzbischof von Mexiko-Stadt, wird heute 70 Jahre alt. 

Artikel lesen


Terror - 07.01.2020

In Burkina Faso sind laut Human Rights Watch (HRW) seit April mindestens 256 Menschen allein durch Terrorangriffe ums Leben gekommen. Das geht aus einem am Montag in New York veröffentlichten Report der Menschenrechtsorganisation hervor.

Artikel lesen


Rüstungsexportpolitik - 18.12.2019

GKKE kritisiert die Politischen Grundsätze der Bundesregierung für Rüstungsexporte und fordert erneut ein Rüstungsexportkontrollgesetz.

Artikel lesen


Hilfsorganisationen - 18.12.2019

Für eine friedliche Zukunft ihrer Altersgenossen im Libanon sammeln im Januar etwa 300.000 Sternsinger-Kinder Spenden. Das Geld geht auch an Hilfsprojekte, die religiöse Vielfalt nicht als Hindernis für Frieden ansehen.

Artikel lesen


Erdbeben - 16.12.2019

Die katholische Kirche auf den Philippinen hat zu Hilfe und zu Gebeten für die Opfer des Erdbebens vom Sonntag auf Mindanao aufgerufen. Kardinal Luis Antonio Tagle rief dazu am Montag in seiner Predigt auf.

Artikel lesen


Konflikte, Gesellschaft - 12.12.2019

Die Kirche in Mexiko hat alle an der Gewalt im Land beteiligten Sektoren zu einem Waffenstillstand über Weihnachten aufgefordert.

Artikel lesen


Indigene - 10.12.2019

Die staatliche Indigenenbehörde Funai darf Brasiliens Ureinwohner nur noch in den offiziellen Reservaten betreuen. Damit sind die außerhalb der Schutzzonen lebenden Indigenen kriminellen Banden schutzlos ausgesetzt.

Artikel lesen


Vatikan - 05.12.2019

Mit Strategien gegen weltweit zunehmende wirtschaftliche Ungerechtigkeit hat sich eine internationale Tagung am Dienstag im Vatikan befasst.

Artikel lesen


Mission - 02.12.2019

Hi, ich bin Matthias Wind, 19 Jahre alt und seit dem 21. August lebe und arbeite ich für ein Jahr in Kambodscha an der Xavier Jesuit School.

Artikel lesen


Friedensarbeit - 28.11.2019

Im neuen Kirchenjahr, das am ersten Advent beginnt, gestalten die Hilfswerke Adveniat, das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“, Misereor, Renovabis und Missio ihre jeweiligen Jahresaktionen zum gemeinsamen Themenfeld „Frieden“.

Artikel lesen


Bedrängte Christen - 27.11.2019

Die Initiative „Solidarität mit verfolgten und bedrängten Christen in unserer Zeit“ will in diesem Jahr besonders auf Gefahren für die Religionsfreiheit in der Sahel-Region aufmerksam machen.

Artikel lesen


Frauen - 22.11.2019

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen (25. November) fordern katholische Frauenverbände konkrete Hilfe für weibliche Opfer von sexualisierter Gewalt durch Priester und Ordensleute.

Artikel lesen


Bildung - 22.11.2019

Missio München kooperiert mit der von den kommunalen Spitzenverbänden in Deutschland getragenen Initiative „1.000 Schulen für unsere Welt“. Das 2018 gegründete Projekt unterstützt mehrere Missio-Schulvorhaben in Afrika und Asien, wie das Hilfswerk am Donnerstag mitteilte.

Artikel lesen


Demokratische Republik Kongo - 22.11.2019

Der kongolesische Arzt und Friedensnobelpreisträger Denis Mukwege hat die EU und insbesondere Frankreich zur militärischen Hilfe aufgerufen. Ein gezielter Militäreinsatz könnte sich als „sehr effektiv“ erweisen.

Artikel lesen


Friedensarbeit - 21.11.2019

Katholische Hilfswerke und Menschenrechtsorganisationen haben die Bundesregierung aufgefordert, den Friedensprozess in Kolumbien zu stärken. Berlin solle auf die Regierung Kolumbiens einwirken, den Friedensvertrag mit der FARC-Guerilla umzusetzen.

Artikel lesen


Menschenrechte - 21.11.2019

In vielen lateinamerikanischen Ländern gibt es soziale Proteste und Aufstände gegen die herrschenden Eliten. Für die lateinamerikanische Kirche bietet das einige Chancen: Als Vermittler zu fungieren und sich selbst neu aufzustellen.

Artikel lesen


Friedensarbeit - 21.11.2019

Junge Menschen aus ganz Deutschland bereiten sich auf das 62. Dreikönigssingen zu Beginn des neuen Jahres vor. Passend zum diesjährigen Motto der Sternsingeraktion „Frieden! Im Libanon und weltweit“ hat die Mitmachaktion „Sternsinger sind Friedensbringer“ begonnen.

Artikel lesen


Hilfswerke - 20.11.2019

Unter dem Motto „Friede! Mit Dir!“ ruft das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat in der Vorweihnachtszeit zur Solidarität mit Mittel- und Südamerika auf. Die Spendenaktion der katholischen Hilfsorganisation wird am 1. Dezember mit einem Festgottesdienst in Freiburg eröffnet.

Artikel lesen


Kinderarbeit - 20.11.2019

Zum 30. Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention am Mittwoch fordern Organisationen und Politiker die Festschreibung von Kinderrechten im Grundgesetz und die Verbesserung der Situation geflüchteter Kinder.

Artikel lesen

Alle Nachrichten