Menschenrechte

Die Kirche weiß sich der Menschenwürde verpflichtet, die in unveräußerlichen Menschenrechten politisch-rechtlich Anerkennung und Schutz findet.


Artikel lesen

Nachrichten

Caracas - 19.07.2021

Eine umstrittene Polizeiaktion in der Hauptstadt Caracas mit mehr als zwei Dutzend Toten sorgt für Empörung. Für die Kirche in Venezuela Anlass, mit der Regierung des südamerikanischen Landes hart ins Gericht zu gehen.

Artikel lesen


Havanna - 13.07.2021

Menschenrechtsorganisationen auf Kuba berichten von Übergriffen gegen protestierende Bürger. Dagegen ruft Präsident Miguel Diaz-Canel zur „Verteidigung der Revolution“ auf.

Artikel lesen


Porträt - 04.07.2021

Mehr als 30 Mal hat Stefanie Frels, Länderreferentin im Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘, den afrikanischen Kontinent bereist und dabei viel erlebt – Tragisches, Berührendes und Mutmachendes. Manches davon treibt sie bis heute an.

Artikel lesen


Menschenrechte - 28.06.2021

Das katholische Entwicklungshilfswerk Misereor hat an die Bundesregierung und die EU-Staaten appelliert, in Verhandlungen mit Mexiko auf ein Ende von Folter zu drängen. In dem Land werde trotz gegenteiliger Behauptungen der Regierung weiterhin systematisch gefoltert, erklärte Misereor unter Berufung auf Partnerorganisationen in dem Land.

Artikel lesen


Zentralamerika - 26.06.2021

Präsident Daniel Ortega hat die jüngste Verhaftungswelle gegen seine möglichen Herausforderer bei den anstehenden Präsidentschaftswahlen sowie weitere Oppositionelle mit einem angeblichen Putschversuch gerechtfertigt. Das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat bezeichnet das Vorgehen Ortegas als „absolut inakzeptabel“.

Artikel lesen