Menschenrechte

Die Kirche weiß sich der Menschenwürde verpflichtet, die in unveräußerlichen Menschenrechten politisch-rechtlich Anerkennung und Schutz findet.


Artikel lesen

Nachrichten

Menschenrechte - 29.06.2020

Die philippinische Duterte-Regierung hat die prominente philippinische Ordensfrau und Frauenrechtlerin Schwester Mary John Mananzan als Terroristin bezeichnet. Dadurch ist die 80-jährige Missionsbenediktinerin in Lebensgefahr geraten.

Artikel lesen


Menschenrechte - 10.06.2020

Die Sklaverei gilt als die Ursünde Amerikas. Ihre Folgen vergiften noch heute das Miteinander. Auch Priester, Bischöfe und Ordensgemeinschaften haben sich schuldig gemacht.

Artikel lesen


Menschenrechte - 09.06.2020

Auch in Brasilien sterben immer wieder Menschen durch Polizeigewalt, vor allem Afrobrasilianer. Doch noch wehren die sich kaum. Zu sehr haben sich die Schwarzen an den Rassismus der Weißen gewöhnt.

Artikel lesen


Menschenrechte - 03.06.2020

Die Proteste in Venezuela gegen die katastrophale Versorgungslage nehmen nach Angaben der katholischen Kirche weiter zu.

Artikel lesen


Menschenrechte - 19.05.2020

Der Zusammenschluss der Katholischen Familienverbände in Europa (FAFCE) hat ein internationales Verbot von Leihmutterschaft gefordert. Europäische Entscheidungsträger müssten die „notwendigen Schritte“ unternehmen, um die Praxis der Leihmutterschaft international zu verbieten, so FAFCE-Präsdient Vincenzo Bassi.

Artikel lesen