Entwicklung

Kirchliche Entwicklungsarbeit bedeutet, von den Menschen aus zu denken und zu handeln. Dies gilt sowohl in der Zusammenarbeit mit den weltkirchlichen Partnern, als auch in der politischen und Bildungsarbeit in Deutschland.

Entwicklung als globale Gemeinschaftsaufgabe bedeutet die Gleichberechtigung aller Beteiligten und die Bereitschaft zu wechselseitigem Lernen und gemeinsamer Verantwortung.


Artikel lesen

Jahrestagung Weltkirche und Mission 2017

Welches Potenzial haben Religionen für die Entwicklungs- und Friedensarbeit? Das war das Thema der Jahrestagung Weltkirche und Mission 2017 in Würzburg. Hier finden Sie das Programm und Hintergrundberichte zum Thema.


Weitere Inhalte

Nachrichten

Corona-Pandemie - 31.08.2020

Ruanda gilt in Afrika als Musterland bei der Bekämpfung von Covid-19 und wird bereits mit Deutschland verglichen - doch der Preis ist nach Einschätzung mancher Beobachter hoch.

Artikel lesen


Ethisches Wirtschaften - 29.08.2020

Insbesondere fordert die Initiative Lieferkettengesetz Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) dazu auf, das Vorhaben nicht weiter zu stören. Dieser lehne alle Elemente ab, die ein Gesetz erst wirksam machen würden, so eine Sprecherin.

Artikel lesen


Humanitäre Hilfe - 20.08.2020

Im Interview betont Ralf Südhoff vom Centre for Humanitarian Action, Deutschland brauche bei seiner humanitären Hilfe Ressourcen sowie eine große interne Einigkeit darüber, wie eine Balance aus Werten und Interessen möglich sein könne.

Artikel lesen


Afrika - 05.08.2020

Zwischen Oktober und Dezember stehen Präsidentschaftswahlen in Guinea, Elfenbeinküste, Burkina Faso, Ghana und Niger an. Schon jetzt deuten Proteste und fehlende Sicherheit auf einen vielfach schwierigen Urnengang hin.

Artikel lesen


Entwicklungspolitik - 03.07.2020

Eine notwendige sozial-ökologische Transformation unserer Gesellschaften könne nur gelingen, wenn möglichst viele Menschen daran teilhaben und mitgestalten könnten, erklärte der Verband.

Artikel lesen