Entwicklung

Kirchliche Entwicklungsarbeit bedeutet, von den Menschen aus zu denken und zu handeln. Dies gilt sowohl in der Zusammenarbeit mit den weltkirchlichen Partnern, als auch in der politischen und Bildungsarbeit in Deutschland.

Entwicklung als globale Gemeinschaftsaufgabe bedeutet die Gleichberechtigung aller Beteiligten und die Bereitschaft zu wechselseitigem Lernen und gemeinsamer Verantwortung.


Artikel lesen

Jahrestagung Weltkirche und Mission 2017

Welches Potenzial haben Religionen für die Entwicklungs- und Friedensarbeit? Das war das Thema der Jahrestagung Weltkirche und Mission 2017 in Würzburg. Hier finden Sie das Programm und Hintergrundberichte zum Thema.


Weitere Inhalte

Nachrichten

Simbabwe - 16.01.2019

Während die Proteste in Simbabwe eskalieren, reist der Präsident im Luxusjet um die Welt. Dafür erntet Staatschef Emmerson Mnangagwa jetzt den Zorn seines Volks.

Artikel lesen


Welthandel - 15.01.2019

Jahrestagung Entwicklungspolitik diskutierte Tücken des Welthandels.

 

Artikel lesen


Nigeria - 14.01.2019

In den Dörfern im Bundesstaat Zamfara leben Tausende Menschen in Angst vor neuen Überfällen. Sie fordern endlich Sicherheit und Lösungen gegen plündernde und mordende Banden. Kein gutes Omen vor der Wahl im Februar.

Artikel lesen


Demokratische Republik Kongo - 14.01.2019

Die Demokratische Republik Kongo sollte laut ihren Nachbarländern nach den umstrittenen Präsidentschaftswahlen eine nationale Einheitsregierung bilden.

Artikel lesen


Indigene Völker - 02.01.2019

In vielen Ländern Afrikas ist es normal, verschiedene Sprachen zu nutzen – je nachdem, ob man zu Hause, in der Schule, der Kirche oder beim Einkaufen ist. Nun hat die Unesco 2019 zum Jahr der indigenen Sprachen erklärt.

Artikel lesen