Entwicklung

Kirchliche Entwicklungsarbeit bedeutet, von den Menschen aus zu denken und zu handeln. Dies gilt sowohl in der Zusammenarbeit mit den weltkirchlichen Partnern, als auch in der politischen und Bildungsarbeit in Deutschland.

Entwicklung als globale Gemeinschaftsaufgabe bedeutet die Gleichberechtigung aller Beteiligten und die Bereitschaft zu wechselseitigem Lernen und gemeinsamer Verantwortung.


Artikel lesen

Jahrestagung Weltkirche und Mission 2017

Welches Potenzial haben Religionen für die Entwicklungs- und Friedensarbeit? Das war das Thema der Jahrestagung Weltkirche und Mission 2017 in Würzburg. Hier finden Sie das Programm und Hintergrundberichte zum Thema.


Weitere Inhalte

Nachrichten

Entwicklungspolitik - 03.07.2020

Eine notwendige sozial-ökologische Transformation unserer Gesellschaften könne nur gelingen, wenn möglichst viele Menschen daran teilhaben und mitgestalten könnten, erklärte der Verband.

Artikel lesen


Bildung - 24.06.2020

Der aktuelle Weltbildungsbericht warnt vor dem Ausschluss von Millionen Kindern und Jugendlichen aus den Bildungssystemen in aller Welt. Mehr als eine viertel Milliarde Kinder und Jugendliche haben keinen Zugang zu Bildung, so die Autoren.

Artikel lesen


Frieden - 21.06.2020

Die Folgen des Corona-Ausbruchs beherrschen weiterhin große Teile der Welt. Auch die Autoren des aktuellen „Friedensgutachtens" befassen sich damit. Daneben pochen sie aber auf viele weitere Themen

Artikel lesen


Europa - 20.06.2020

Die deutsche Ratspräsidentschaft steht im Schatten der Covid-19-Pandemie. Diese hat vieles umgeworfen, aber verdeutlicht zugleich, wie wichtig die Zusammenarbeit aller Länder ist – vor allem mit den armen Weltnationen.

Artikel lesen


Gerechtigkeit - 09.06.2020

Multinationale Unternehmen, die Afrika als Rohstofflieferanten nutzen, sollten auch grundlegende soziale Dienste fördern, fordert das Symposium der Bischofskonferenzen von Afrika und Madagaskar (SECAM) in einer Erklärung.

Artikel lesen