Schöpfung

Der christliche Glaube sieht die Welt als Gottes gute Schöpfung. Der Mensch hat den Auftrag, die Welt zu gestalten und die Schöpfung zu bewahren. Die Sorge für die „Mutter Erde“ ist nicht eine unter vielen Fragen, sondern die Überlebensfrage des Planeten überhaupt.

 


Artikel lesen

Auf unserem Planeten vollzieht sich eine gefährliche ökologische Krise. Zur Reduzierung der Klimaerwärmung hat die Weltklimakonferenz in Paris ein beachtliches Abkommen zustande gebracht. Jetzt muss es in die Tat umgesetzt werden, fordert der Rottenburger Bischof Gebhard Fürst in einem Gastbeitrag.


Artikel lesen

Die Umweltbeauftragten der deutschen (Erz-)Diözesen wirken in kirchlichen Einrichtungen als Impulsgeber, Berater und Vermittler für die Themen Klimaschutz, Energie, Ernährung, Beschaffung, Bildung und ökologische Pastoral.


Artikel lesen

Nachrichten

Ressourcen - 22.05.2019

Das katholische Hilfswerk Missio München erhält den Alternativen Medienpreis 2019 in der Kategorie „Vernetzung“. Gewürdigt wird mit der Auszeichnung das umfangreiche Multimedia-Dossier zum Thema „Mach mehr aus deinem alten Handy: Es ist Gold wert!“.

Artikel lesen


Klimawandel - 07.05.2019

Hunderte europäische Nichtregierungsorganisationen und Netzwerke haben zum Handeln gegen den Klimawandel aufgerufen. Zu den Unterstützern gehören auch katholische Organisationen und ein Erzbischof.

Artikel lesen


Ressourcen - 02.05.2019

Misereor fordert den Energiekonzern RWE zu einem Strategiewandel auf. Als einer der größten CO2-Emittenten müsse das Unternehmen einen substanziellen Beitrag zum Einhalten des Pariser Klimaabkommens leisten. Anlass ist die RWE-Hauptversammlung am Freitag in Essen.

Artikel lesen