Menschen tragen ihre Habseligkeiten über einen schlammigen Weg, der durch vertrocknete Maisfelder führt
Flucht und Asyl

Flucht und Asyl

Menschen weltweit flüchten vor Unterdrückung, Gewalt, Krieg und Perspektivlosigkeit aus ihren Heimatländern. Durch Beratung, Seelsorge, materielle Unterstützung und den stetigen Dialog mit Politik und Gesellschaft steht die Kirche an der Seite aller Schutzbedürftigen und Notleidenden.

Zum Thema