HIV und Aids

36,7 Millionen Menschen weltweit leben mit dem HI-Virus. Obwohl die Neuinfektionen in den meisten Teilen der Welt zurückgehen, ist der Kampf gegen die Epidemie noch lange nicht beendet.

Artikel

HIV/AIDS ist nach wie vor eine Epidemie, die weltweit das Schicksal von Millionen Menschen bestimmt. Es ist wichtig, sich diesen Fakt stets neu vor Augen zu halten. Denn gerade in Deutschland und Westeuropa bekommt man den Eindruck, dass die Krankheit vergessen wurde.


Artikel lesen

6,1 Millionen HIV-Infizierte und 2,5 Millionen Aids-Waisen – Südafrika ist und bleibt einer der Brennpunkte der weltweiten HIV- und Aids-Epidemie. Im Interview spricht die Aids-Expertin Schwester Alison Munro über den Kampf der Kirche gegen die Krankheit.


Video ansehen

Nachrichten

Papst - 10.09.2019

Fünf Programmtage, drei Länder – Papst Franziskus besuchte mit Mosambik, Madagaskar und Mauritius Staaten mit je eigener komplexer Geschichte und Gegenwart. Manches blieb angerissen; deutlich wurde Franziskus dennoch.

Artikel lesen


Papst - 03.09.2019

Von Mittwoch bis Freitag besucht der Papst das südostafrikanische Mosambik. Ein Friedensschluss für das Land wurde maßgeblich von der katholischen Gemeinschaft Sant'Egidio vermittelt. Im Interview äußert sich Nelson Moda, Mitarbeiter von Sant'Egidio in Mosambik.

Artikel lesen


Uganda - 06.08.2019

Als Ugandas Präsident Yoweri Museveni vor drei Jahrzehnten ins Amt kam, waren drei Viertel seiner Bürger noch nicht geboren. Die Amtsgeschäfte weitergeben – das kommt für den umstrittenen Landesvater aber nicht infrage.

Artikel lesen

Was sagen afrikanische Theologen zum Thema HIV und AIDS? Dieser Frage geht eine neue Studie der Deutschen Bischofskonferenz nach.

Artikel lesen