Spiritualität

Weltkirchliche Spiritualität zeichnet sich durch das Bewusstsein aus, dass wir trotz aller Unterschiede in die weltweite Gemeinschaft aller Gläubigen eingebunden sind. Ein Austausch über die Grenzen der Kulturen hinweg kann der gegenseitigen Bereicherung dienen und wertvolle Impulse für die Belebung der jeweils eigenen Spiritualität geben.

 


Artikel lesen

Amazonas-Synode - 20.09.2019

Es war so nicht zu erwarten: Aber wenn Papst und Dutzende Bischöfe aus aller Welt im Oktober im Vatikan über den Amazonas-Regenwald und die dortigen Indigenen sprechen, gerät dies für viele zu einem Politikum.

Artikel lesen


Klimawandel - 19.09.2019

Die mehrheitlich katholischen Philippinen sind vom Klimawandel stark betroffen. Besonders die Bistümer engagieren sich für erneuerbare Energien und mit einer Kampagne für die „Rechte der Natur“.

Artikel lesen


Amazonas-Synode - 13.09.2019

Dom Roque Paloschi ist Erzbischof der Amazonas-Stadt Porto Velho und Präsident des Indigenen-Missionsrates CIMI der Brasilianischen Bischofskonferenz. Im Interview sprach der 62-Jährige über die derzeit wütenden Brände am Amazonas und die Erwartungen an die Synode.

Artikel lesen

Liturgischen Texte und Grundgebete in sieben Weltsprachen finden Sie im Taschen-Messbuch des St. Benno Verlags.

Zur Website