Spiritualität

Weltkirchliche Spiritualität zeichnet sich durch das Bewusstsein aus, dass wir trotz aller Unterschiede in die weltweite Gemeinschaft aller Gläubigen eingebunden sind. Ein Austausch über die Grenzen der Kulturen hinweg kann der gegenseitigen Bereicherung dienen und wertvolle Impulse für die Belebung der jeweils eigenen Spiritualität geben.

 


Artikel lesen

Washington - 20.02.2022

Father Andrés Arango ist untröstlich. Der Pfarrer der „St. Gregory“-Gemeinde in Phoenix, Arizona, musste sein Amt niederlegen. Aber nicht etwa Missbrauch, ein Finanzskandal oder die Liebe zu einer Frau steckt dahinter. Nein – der beliebte Priester hatte über 20 Jahre eine falsche Formel bei der Taufe verwendet. Statt „Ich taufe dich ...“ hatte er „Wir taufen dich....“ gesagt. Anfang Februar trat er zurück und bat alle Gläubigen um Vergebung.

Artikel lesen


Lourdes - 15.02.2022

Nach zweijähriger Schließung ist die Wallfahrtsgrotte in Lourdes wieder für Pilger zugänglich. Papst Franziskus sandte aus diesem Anlass Segensgrüße in den französischen Wallfahrtsort. Zum Gedenktag der Muttergottes von Lourdes wies Franziskus in einer Videobotschaft auf die Bedeutung von Begegnungen als „ein Ausbrechen aus Einsamkeit und Isolation“ hin.

Artikel lesen


Lateinamerika-Kirchenversammlung in Mexiko-Stadt - 25.11.2021

In Mexiko-Stadt wird gerade die Zukunft der Kirche gestaltet, in Europa bekommt es kaum jemand mit: Mit ihren fast 1.000 Teilnehmenden zeigt die kirchliche Versammlung von Lateinamerika und der Karibik, wie sich Papst Franziskus den synodalen Prozess der Weltkirche vorstellt.

Artikel lesen