Spiritualität

Weltkirchliche Spiritualität zeichnet sich durch das Bewusstsein aus, dass wir trotz aller Unterschiede in die weltweite Gemeinschaft aller Gläubigen eingebunden sind. Ein Austausch über die Grenzen der Kulturen hinweg kann der gegenseitigen Bereicherung dienen und wertvolle Impulse für die Belebung der jeweils eigenen Spiritualität geben.

 


Artikel lesen

Deutsche Bischofskonferenz - 25.06.2019

Die Deutsche Bischofskonferenz hat sich besorgt über rechtspopulistische Tendenzen bis weit in bürgerliche und kirchliche Milieus hinein geäußert. Dazu stellte sie am Dienstag in Berlin ein Arbeitspapier vor, das Kirchengemeinden zum kritischen Dialog ermutigen soll.

Artikel lesen


Spiritualität - 19.06.2019

In Österreich hat ein evangelikaler Prediger öffentlich für den Politiker Sebastian Kurz gebetet. Was sagt das über den Einfluss evangelikaler Kräfte auf die Politik, aber auch auf die Gesellschaft aus? Und wie kann die katholische Kirche auf den Zulauf zu Pfingstkirchen reagieren, der sie allein in Lateinamerika zunehmend in die Defensive bringt? Darüber sprachen wir mit dem Historiker und Adveniat-Referenten Michael Huhn.

Artikel lesen


Amazonas-Synode - 18.06.2019

Kampf für Indigenen-Rechte und gegen eine ausbeuterische Wirtschaft, neue Wege in der innerkirchlichen Organisation, womöglich verheiratete Priester: Die Amazonien-Synode im Herbst verspricht kontroverse Debatten.

Artikel lesen

Liturgischen Texte und Grundgebete in sieben Weltsprachen finden Sie im Taschen-Messbuch des St. Benno Verlags.

Zur Website