Aktuelles

Aachen/München - 15.05.2022

Am 22. Mai wird Pauline-Marie Jaricot (1799-1862) in Lyon seliggesprochen. Die französische Katholikin gilt als Begründerin moderner Missionsarbeit. Im KNA-Interview sprechen die beiden deutschen Missio-Präsidenten Dirk Bingener (Aachen) und Wolfgang Huber (München) über ihre Mission, das Wirken der jungen Französin und neue Herausforderungen.

Artikel lesen


Lyon - 12.05.2022

Im Alter von nur 20 Jahren rief Pauline-Marie Jaricot im Jahr 1819 die erste offizielle katholische Laienbewegung für Missionsarbeit ins Leben. Zwei Jahre später wurde daraus der „Verein für die Verbreitung des Glaubens“. Am 22. Mai wird sie seliggesprochen.

Artikel lesen


Aachen - 23.01.2022

Das internationale katholische Missionswerk Missio Aachen schreibt 2022 erstmals den mit 5.000 Euro dotierten Pauline-Jaricot-Preis für couragierte und visionäre Frauen der Kirche aus Afrika, Asien oder Ozeanien aus. Dazu können Kirchengemeinden, Verbände oder andere kirchliche Initiativen und Gruppierungen bis zum 31. Mai Kandidatinnen nominieren. Die Preisträgerin erhält im Oktober 2022 den Pauline-Jaricot-Preis.

Artikel lesen

Hintergrund

Kaum ein Thema hat die Amtszeit von Papst Franziskus so geprägt wie die Mission. Lange Zeit auch unter Christen ein Tabuthema, hat vor allem sein Lehrschreiben Evangelii Gaudium vielen Menschen einen neuen Zugang eröffnet und vielfältige missionarische Aufbrüche angestoßen.

Artikel lesen

My Mission

Mitmachaktion zum Außerordentlichen Monat der Weltmission.

Missio Aachen

Glaubenszeugen

Missio stellt Glaubenszeugen vor.

Missio Aachen

Dossier

„Getauft und gesandt: Die Kirche Christi missionarisch in der Welt“ lautet das Thema des Außerordentlichen Monats der Weltmission im Oktober 2019, der von Papst Franziskus ausgerufen wurde.

Zum Dossier

Was bedeutet Mission?

Ein Beitrag der Serie "Katholisch für Anfänger". Die Zeichentrickserie erklärt auf einfache und humorvolle Art zentrale Begriffe aus Kirche und Christentum. In dieser Folge geht es um Mission und ihre Bedeutung im christlichen Glauben.

Mediaplus X und Bernward Medien

Sie haben ihr Leben in Deutschland hinter sich gelassen, um den Ärmsten der Armen in der Welt zu dienen. In unserer neuen Video-Serie „Mission: Weltkirche“ porträtieren wir Ordensmänner und -frauen, die ihr Leben der Mission gewidmet haben.

Video ansehen

In Fünfmal „Nein“ und viermal „Ja“ formuliert Pater Bernd Werle, Rektor der Philosophisch-theologischen Hochschule in Sankt Augustin, seine Gedanken zu einem neuen Missionsverständnis seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil.


Artikel lesen

Unter „christlicher Mission“ versteht man die weltweite Verbreitung des Evangeliums Jesu Christi, dessen friedliche Annahme zum Glauben (Konversion) und zur Glaubensgemeinschaft (Kirche) führt. Schon seit biblischen Zeiten gehört es zur Sendung der Kirche, das Evangelium zu verkünden, zu “evangelisieren”. 

 

Artikel lesen