Missionsärztliches Institut Würzburg stellt Corona-Toolbox bereit

  • © Bild: Missionsärztliches Institut
  • Gesundheit - 21.04.2020

Wie viele Corona-Fälle gibt es gerade? Wie kann ich mich vor dem Virus schützen? Welches Material helfen mir bei der Gesundheitsaufklärung? Welche Empfehlungen gelten für Kinder, für Schwangere, für Ältere, für Gefangene oder für Mitarbeitende im Gesundheitssystem? In der internationalen Zusammenarbeit müssen sich derzeit alle mit dem Thema Sars-Cov-2 auseinandersetzen. Doch wo lassen sich vertrauenswürdige Informationen finden?

Das Missionsärztliche Institut in Würzburg hat zum Thema Covid-19 eine neue Toolbox erstellt, in der Laien und Profis vielfältiges Material und aktuelle Informationen systematisch zusammengestellt finden. Neben den bisherigen 13 Toolboxen mit Schwerpunktthemen von Polio über Ebola, TB oder Cholera bis hin zu Zika ist in der „Global Health Education Toolbox“ nun auch ein Covid-19-Werkzeugkoffer abrufbar. Die Global Health Education Toolbox gibt Interessierten Einblick in das Lernen und die Lehre zu Globaler Gesundheit.

Auf der Seite Seite www.ghebox.org wird eine Auswahl an Hintergrunddokumenten, Handbüchern, Broschüren, Online-Kursen und anderen praxisorientierten Materialien für die eigene Weiterbildung in Deutsch und Englisch gebündelt. Die Nutzenden können mit Hilfe von frei zugänglichen Lehr-, Lern- und Weiterbildungsmaterialien ihr Wissen in Theorie und Praxis vertiefen. Zielgruppen sind vor allem Studierende, Lehrende und international arbeitende Experten. Die Dokumente können online oder per App aufgerufen werden.

Toolbox Covid-19

Das Missionsärztliche Institut in Würzburg hat die Toolbox zum Thema "Corona" in seiner MedBox bereitgestellt.

Zur Toolbox

Weltkirche.de-Dossier

Seit dem ersten Auftreten im November 2019 hat sich das Virus Sars-Cov-2 weltweit ausgebreitet. Partner und Hilfswerke berichten über die aktuelle Situation


Zum Dossier

© Text: Weltkirche.de