Bildung

Sie gehört zu den Grundrechten und ist in vielen Ländern Mangelware: Bildung. Durch vielfältige Projekte und Initiativen setzt sich die katholische Kirche weltweit dafür ein, dass Kinder und Erwachsene Bildungsmöglichkeiten erhalten.

Das Recht auf Bildung ist in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte festgeschrieben. Trotz alledem sind umfangreiche Bildungsmöglichkeiten in vielen Teilen der Welt immer noch kein Normalzustand. Mit weltweit knapp 200.000 Bildungseinrichtungen ist die katholische Kirche der weltweit größte nicht-staatliche Bildungsträger.


Artikel lesen

Nachrichten

Friedensarbeit - 18.03.2019

Nach einem Besuch in Berlin sehen christliche und muslimische Religionsführer aus der Zentralafrikanischen Republik Fortschritte bei einem gemeinsamen Friedensprojekt.

 

Artikel lesen


Klimawandel - 15.03.2019

Hunderttausende Schüler haben am Freitag in mehr als 100 Staaten für drastische Schritte gegen die Erderwärmung demonstriert. Unter dem Motto „Fridays for Future“ waren weltweit rund 1.700 Kundgebungen und Schülerstreiks angekündigt, in Deutschland rund 200.

Artikel lesen


Bildung - 15.03.2019

Das Land Baden-Württemberg und die Stadt Stuttgart haben jüngst zwei Kulturgegenstände aus der Kolonialzeit an Namibia zurückgegeben. Die Direktorin des Linden-Museums, Inés de Castro, erklärt im Interview, welche Bedeutung eine solche Rückgabe für die Menschen in Namibia hat.

Artikel lesen

Dieser Weltbildungsbericht betrachtet die Themen Migration und Flucht durch die Augen von Lehrkräften und Verwaltung im Bildungsbereich, die mit der Realität von Vielfalt in Klassenzimmern, auf Schulhöfen, in Gemeinschaften, auf Arbeitsmärkten und in Gesellschaften konfrontiert sind.

Zum Bericht 2019