Bildung

Sie gehört zu den Grundrechten und ist in vielen Ländern Mangelware: Bildung. Durch vielfältige Projekte und Initiativen setzt sich die katholische Kirche weltweit dafür ein, dass Kinder und Erwachsene Bildungsmöglichkeiten erhalten.

Das Recht auf Bildung ist in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte festgeschrieben. Trotz alledem sind umfangreiche Bildungsmöglichkeiten in vielen Teilen der Welt immer noch kein Normalzustand. Mit weltweit knapp 200.000 Bildungseinrichtungen ist die katholische Kirche der weltweit größte nicht-staatliche Bildungsträger.


Artikel lesen

Nachrichten

Bildung - 10.12.2018

Nach fünf Jahren Umbau hat Premierminister Charles Michel das an diesem Samstag das Afrika-Museum in Tervuren bei Brüssel wiedereöffnet. Es will eine neue Debatte zu Belgiens kolonialer Vergangenheit anstoßen.

Artikel lesen


Indien - 05.12.2018

Unter dem Vorwurf, eine hinduistische Frau zum Religionsübertritt gezwungen zu haben, hat ein Gericht im indischen Bundesstaat Jharkhand die Festnahme von vier katholischen Ordensfrauen angeordnet. Diese weisen die Anschuldigungen zurück.

Artikel lesen


Flucht und Asyl - 03.12.2018

Im Libanon dürfen syrische Flüchtlingskinder dank des Flüchtlingsdienstes der Jesuiten (JRS) und der Unterstützung von Misereor wieder Kind sein.

Artikel lesen

Dieser Weltbildungsbericht betrachtet die Themen Migration und Flucht durch die Augen von Lehrkräften und Verwaltung im Bildungsbereich, die mit der Realität von Vielfalt in Klassenzimmern, auf Schulhöfen, in Gemeinschaften, auf Arbeitsmärkten und in Gesellschaften konfrontiert sind.

Zum Bericht 2019