Kardinal leitet Äthiopiens Versöhnungskommission

  • © Bild: KNA
  • Äthiopien - 15.02.2019

Der äthiopische Kardinal Berhaneyesus Demerew Souraphiel ist zum Koordinator einer nationalen Versöhnungskommission berufen worden. Das berichtet das Portal Vatican News unter Berufung auf Medienberichte aus Äthiopien.

Zu Souraphiels Stellvertreterin wurde die Menschenrechtsanwältin Yetnebersh Nigussie (37) ernannt. Souraphiel ist katholischer Erzbischof von Addis Abeba; Nigussie wurde 2017 mit dem „Alternativen Nobelpreis“, dem Right Livelihood Award ausgezeichnet.

Kardinal Souraphiel zu Frieden zwischen Äthiopien und Eritrea

Kardinal Berhaneyesus Souraphiel zu Gast im Monat der Weltmission.

Claudia Zeisel

Die Kommission für Versöhnung und Frieden ist ein Ergebnis des Friedensabkommens mit Eritrea im Juli 2018. Das Gremium soll unter anderem die innenpolitischen Folgen des jahrzehntelangen Konflikts mit dem Nachbarland aufarbeiten. Sie folgt Erfahrungen mit ähnlichen Kommissionen unter anderem in Südafrika und Ruanda.

© KNA