Weltkirche

Weltkirche ist Lern-, Gebets- und Solidargemeinschaft zugleich: Nur wer umeinander weiß, wer sich kennt, kann auch wahrhaftig im Gebet füreinander eintreten und wirklich solidarisch sein.

Der Begriff „Weltkirche“ ist ein Grundbegriff in der internationalen Arbeit der katholischen Kirche in Deutschland. Die zahlreichen Akteure in diesem Feld kirchlichen Engagements bezeichnen sich selbst als Träger weltkirchlicher Arbeit. Gleichwohl stellt sich für Außenstehende oft die Frage, was eigentlich genau mit dem Begriff „Weltkirche“ gemeint ist.


Artikel lesen

Statistik - 06.04.2017

Noch immer versammelt der Papst um sich die größte Religionsgemeinschaft weltweit. Doch die jüngste Kirchenstatistik belegt einen langjährigen Trend: Während der Glaube in Europa wankt, blüht er in Afrika und Asien.


Artikel lesen

Nachrichten

Flucht und Asyl - 22.07.2021

Die katholischen Bischöfe von Papua-Neuguinea und den Salomonen fordern Australien zu einem Umdenken in der Asylpolitik auf. Die dauerhafte Internierung von Geflüchteten, die in Australien Asyl beantragt haben, in den Lagern auf der Insel Manus in Papua-Neuguinea und auf Nauru sei absolut nicht gerechtfertigt und nicht zu akzeptieren.

Artikel lesen


Brüssel - 21.07.2021

In Belgien protestieren seit Ende Mai hunderte Menschen mit einem Hungerstreik für eine legale Aufenthaltsperspektive. Eine Lösung müsste von der Regierung in Brüssel kommen – doch die ist in dieser Frage gespalten. Jeder Tag ohne Lösung bringe die Streikenden dem Tod näher, warnt nun Belgiens Primas Kardinal de Kesel.

Artikel lesen


Synodaler Weg - 21.07.2021

Das Sekretariat für die Bischofssynode in Rom hat am Dienstag weitere Vorbereitungen für die im Herbst beginnende Weltsynode bekanntgegeben. So wurden zwei Kommissionen gebildet, deren Mitglieder sich um theologische und methodologische Fragen kümmern sollen. Eine zusätzliche Steuerungskommission koordiniert den weltweit angelegten synodalen Prozess.

Artikel lesen

Weltkirche bei Wikipedia erklärt.

Über uns

Die Konferenz Weltkirche dient der intensiven Zusammenarbeit aller weltkirchlichen Akteure.

Mehr

Die Jahrestagung 2019 verknüpfte die Herausforderungen durch den Klimawandel mit Gerechtigkeitsfragen. Wie kann das Postulat einer geteilten, aber unterschiedlichen Verantwortung anhand konkreter sozial-politischer Herausforderungen eingelöst werden?

Mehr