Weltkirche

Weltkirche ist Lern-, Gebets- und Solidargemeinschaft zugleich: Nur wer umeinander weiß, wer sich kennt, kann auch wahrhaftig im Gebet füreinander eintreten und wirklich solidarisch sein.

Der Begriff „Weltkirche“ ist ein Grundbegriff in der internationalen Arbeit der katholischen Kirche in Deutschland. Die zahlreichen Akteure in diesem Feld kirchlichen Engagements bezeichnen sich selbst als Träger weltkirchlicher Arbeit. Gleichwohl stellt sich für Außenstehende oft die Frage, was eigentlich genau mit dem Begriff „Weltkirche“ gemeint ist.


Artikel lesen

Statistik - 06.04.2017

Noch immer versammelt der Papst um sich die größte Religionsgemeinschaft weltweit. Doch die jüngste Kirchenstatistik belegt einen langjährigen Trend: Während der Glaube in Europa wankt, blüht er in Afrika und Asien.


Artikel lesen

Nachrichten

Frieden - 09.07.2020

Statt sich gemeinsam gegen die Bedrohung durch das Virus zu stellen, suchten politische Führer internationale und interne Spaltungen für sich zu nutzen, kritisierte Kardinal Peter Turkson am Dienstag im Vatikan.

Artikel lesen


Diaspora - 06.07.2020

Im Oktober wird Trappistenabt Erik Varden (46) zum neuen Bischof der norwegischen Prälatur geweiht. Er war bereits im November von Papst Franziskus ernannt worden, konnte die Weihe aber aus gesundheitlichen Gründen bislang nicht empfangen, wie die Nordische Bischofskonferenz in Kopenhagen mitteilte.

Artikel lesen


Abrüstung - 23.06.2020

Man wolle beten für einen guten Dialog, der „die notwendige Kontrolle von Waffen und Abrüstung nach vorne bringt, um eine friedlichere und gerechtere Welt zu fördern“, hieß es am Montag in einer gemeinsamen Erklärung der US-Bischofskonferenz und der EU-Bischofskommission COMECE.

Artikel lesen

Weltkirche bei Wikipedia erklärt.

Über uns

Die Konferenz Weltkirche dient der intensiven Zusammenarbeit aller weltkirchlichen Akteure.

Mehr

Die Jahrestagung 2019 verknüpfte die Herausforderungen durch den Klimawandel mit Gerechtigkeitsfragen. Wie kann das Postulat einer geteilten, aber unterschiedlichen Verantwortung anhand konkreter sozial-politischer Herausforderungen eingelöst werden?

Mehr