Weltkirchliche Bildungsangebote im Internet

Ob zur Vorbereitung auf die nächste Jahresaktion oder zur Diskussion aktueller Themen: Viele weltkirchliche Träger bieten inzwischen Online-Angebote zur weltkirchlichen Bildungsarbeit. Hier finden Sie eine Übersicht.

Hinweis: Für viele Veranstaltungen ist eine Vorab-Anmeldung notwendig!

Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ - 06.10.2020

In diesem digitalen Seminar reisen wie gemeinsam zu unseren Partnern in die Ukraine und lernen die wertvolle Arbeit mit den Kindern in der Ukraine kennen. Das Seminar ist eine Ergänzung zum neuen Sternsinger-Film von und mit Willi Weitzel.

Herr Ulbrich, der die Filmreise begleitet hat, gibt einen Einblick hinter die Kulissen. Bitte schauen Sie vor dem Seminar den neuen Film. Zusätzlich bietet sich am Ende die Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion.


Zum Online-Seminar

Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ e.V. - 07.10.2020

Dieses digitale Seminar dient vor allem dem Austausch. Sternsingen unter Corona-Bedingungen wird vielleicht anders, aber dennoch genauso erfüllend wie schon seit vielen Jahren! Wir stellen Ihnen einige kreative Ideen vor, geben Tipps und Hinweise weiter, aber wir wollen vor Allem mit Ihnen ins Gespräch kommen und uns gegenseitig motivieren. Vielleicht geben Sie uns auch noch weitere Hinweise, wie wir, an Ihrer Seite, die Aktion noch besser unterstützen können, damit Sie bei Ihnen vor Ort erfolgreich durchgeführt werden kann.

Referent: Sebastian Ulbrich


Zum Online-Seminar

Missio Aachen / KatHO / Pax Christi / Agiamondo - 07.10.2020

Weltweit gibt es zahlreiche Menschen und Initiativen, die sich  Gewaltkontexten aktiv, mutig, kreativ und engagiert entgegenstellen. Sie entwickeln und verbreiten Friedensvisionen (Frieden denken), sie moderieren und gestalten Friedens-, Dialog- und Versöhnungsprozesse (Frieden machen) und sie konzipieren und ermöglichen  friedens- und konfliktbezogene Bildungsveranstaltungen und Lernprozesse (Frieden lernen). Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zum friedlichen Zusammenleben in der Einen Welt.

Tag 1: Frieden denken. Die philosophisch-religiöse Dimension.


Zur Online-Konferenz

Missio Aachen / KatHO / Pax Christi / Agiamondo - 08.10.2020

Weltweit gibt es zahlreiche Menschen und Initiativen, die sich  Gewaltkontexten aktiv, mutig, kreativ und engagiert entgegenstellen. Sie entwickeln und verbreiten Friedensvisionen (Frieden denken), sie moderieren und gestalten Friedens-, Dialog- und Versöhnungsprozesse (Frieden machen) und sie konzipieren und ermöglichen  friedens- und konfliktbezogene Bildungsveranstaltungen und Lernprozesse (Frieden lernen). Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zum friedlichen Zusammenleben in der Einen Welt.

Tag 2:

  • Frieden machen. Die politisch-zivilgesellschaftliche Dimension.
  • Frieden lernen. Die pädagogische Dimension.

Zur Online-Konferenz

Bonifatiuswerk - 09.10.2020

Online-Seminar in Kooperation mit dem Diözesan-Bonifatiuswerk Freiburg und dem Kolping-Diözesanverband Freiburg
Uhrzeit: 17:00-18:30 Uhr
Anmeldung: anmeldung.nikolaus@bonifatiuswerk.de


Zum Online-Seminar

Missio Aachen / KatHO / Pax Christi / Agiamondo - 09.10.2020

Weltweit gibt es zahlreiche Menschen und Initiativen, die sich  Gewaltkontexten aktiv, mutig, kreativ und engagiert entgegenstellen. Sie entwickeln und verbreiten Friedensvisionen (Frieden denken), sie moderieren und gestalten Friedens-, Dialog- und Versöhnungsprozesse (Frieden machen) und sie konzipieren und ermöglichen  friedens- und konfliktbezogene Bildungsveranstaltungen und Lernprozesse (Frieden lernen). Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zum friedlichen Zusammenleben in der Einen Welt.

Tag 3: Friedensprozesse am Beispiel West-Afrika


Zur Online-Konferenz

Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ e.V. - 10.10.2020

Dieses digitale Seminar dient vor allem dem Austausch. Sternsingen unter Corona-Bedingungen wird vielleicht anders, aber dennoch genauso erfüllend wie schon seit vielen Jahren! Wir stellen Ihnen einige kreative Ideen vor, geben Tipps und Hinweise weiter, aber wir wollen vor Allem mit Ihnen ins Gespräch kommen und uns gegenseitig motivieren. Vielleicht geben Sie uns auch noch weitere Hinweise, wie wir, an Ihrer Seite, die Aktion noch besser unterstützen können, damit Sie bei Ihnen vor Ort erfolgreich durchgeführt werden kann.

Referent: Sebastian Ulbrich


Zum Online-Seminar

Missio München - 15.10.2020

Die Bedrohung durch den grenzübergreifenden Terrorismus in Burkina Faso ist enorm. Derzeit vergeht kaum eine Woche ohne Überfälle und Anschläge, besonders auf Dörfer und Gemeinden in den Regionen nahe der Grenzen mit Mali und Niger. Zunehmend werden Christen Ziel der Anschläge. Der Bischof von Dori im Norden des Landes, Laurent Dabiré, hat aus Sicherheitsgründen bereits ganze Pfarreien schließen müssen. Welche Zukunft haben Christen noch in dem Staat? Gibt es Zeichen der Hoffnung?

Zum Format: Im Online-Live-Talk werden Francois Paul Ramdé (aus Burkina Faso zugeschaltet) und Moderatorin Brigitte Strauß-Richters über die Situation von Christen in Burkina Faso diskutieren. Sie erhalten nach Anmeldung einen Link, über den Sie die Diskussion nicht nur ansehen können, sondern auch über einen moderierten Chat ihre Fragen stellen oder Anmerkungen machen können.


Zur Anmeldung

Missio München - 15.10.2020

Die Situation für Christen in Niger ist angespannt. Es kommt immer wieder zu Anschlägen durch islamistische Extremisten - hier ist insbesondere die Sekte Boko Haram zu nennen. Auch in Corona-Zeiten ging die Bedrohung weiter, insbesondere aus der Grenzregion zu Burkina Faso wurde fundamentalistische Gewalt gemeldet. Wie lässt sich die Gefahr eindämmen? Wieviel Mut bedarf es, wie unser Gast zum Christentum zu konvertieren? Gibt es jemals Hoffnung auf Frieden zwischen den Religionen? 

Zum Format: Im Live-Talk werden Marie-Thérèse Djibo (aus Niger zugeschaltet), Moderatorin Brigitte Strauß-Richters und missio-magazin-Chefredakteurin Barbara Brustlein über das angespannte Verhältnis zwischen Christen und Muslimen und die terroristische Gefahrenlage in Niger sprechen. Sie erhalten nach Anmeldung einen Link, über den Sie die Diskussion nicht nur ansehen können, sondern auch über einen moderierten Chat ihre Fragen stellen oder Anmerkungen machen können.   


Zum Online-Live-Talk

Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ e.V. - 14.10.2020

Dieses digitale Seminar dient vor allem dem Austausch. Sternsingen unter Corona-Bedingungen wird vielleicht anders, aber dennoch genauso erfüllend wie schon seit vielen Jahren! Wir stellen Ihnen einige kreative Ideen vor, geben Tipps und Hinweise weiter, aber wir wollen vor Allem mit Ihnen ins Gespräch kommen und uns gegenseitig motivieren. Vielleicht geben Sie uns auch noch weitere Hinweise, wie wir, an Ihrer Seite, die Aktion noch besser unterstützen können, damit Sie bei Ihnen vor Ort erfolgreich durchgeführt werden kann.

Referent: Sebastian Ulbrich


Zum Online-Seminar

Comece / Cidse / Caritas Europa / Jrs /Sant'Egidio / Don Bosco International / Aefjn - 15.10.2020

Welche Rolle spielen lokale Gemeinschaften bei der Förderung von menschlicher Sicherheit und Resilienz?

COMECE und ihre Partner laden Sie zum Webinar „Förderung der menschlichen Sicherheit und Resilienz in der künftigen Partnerschaft zwischen der EU und Afrika - Die Rolle der lokalen Gemeinschaften“ ein, welches am Donnerstag, 15. Oktober 2020, um 11.00 Uhr MESZ stattfinden wird. Die Veranstaltung ist ein glaubensbasierter Beitrag zu einer künftigen fairen und auf Menschen ausgerichteten Partnerschaft zwischen der EU und der Afrikanischen Union.

Die Redner werden verschiedene lokale Initiativen vorstellen, die in etlichen Bereichen und Politikfeldern ergriffen wurden, und veranschaulichen, wie lokale Akteure eine Schlüsselrolle beim Aufbau von Resilienz und menschlicher Sicherheit spielen.

Angesichts der relevanten Zusammenarbeit zwischen der EU und Afrika in diesen Bereichen soll das Webinar die Wichtigkeit lokaler und religiöser Akteure und Gemeinschaften verdeutlichen und die Notwendigkeit betonen, sie als wichtige Beiträger zu diesen Zielen zu unterstützen und fördern.


Zur Veranstaltungsanmeldung

Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ - 15.10.2020

In diesem digitalen Seminar reisen wie gemeinsam zu unseren Partnern in die Ukraine und lernen die wertvolle Arbeit mit den Kindern in der Ukraine kennen. Das Seminar ist eine Ergänzung zum neuen Sternsinger-Film von und mit Willi Weitzel.

Herr Ulbrich, der die Filmreise begleitet hat, gibt einen Einblick hinter die Kulissen. Bitte schauen Sie vor dem Seminar den neuen Film. Zusätzlich bietet sich am Ende die Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion.


Zum Online-Seminar

Missio Muenchen - 19.10.2020

Im August hat das Militär Malis Präsidenten Ibrahim Boubacar Keita gestürzt - ein Ergebnis tiefgreifender Spannungen. Das Land hat schon lange mit Armut, wachsender Korruption, organisierter Kriminalität und islamistischen Terrorgruppen zu kämpfen. Nachdem es 2012 fast zu einer Machtübernahme durch Extremisten gekommen wäre, ist seit 2013 die Bundeswehr vor Ort - im Rahmen eines EU- sowie eines UN-Mandats. Dabei sollte das Land nicht nur sicherheitspolitisch, sondern auch zivilpolitisch gestärkt werden. Inwiefern hat der Putsch die fragile Gemengelage verändert? Welche Perspektiven gibt es? 

Zum Format: Im Online-Live-Talk werden die Podiumsgäste und der Moderator Christian Selbherr, der Anfang 2020 in Mali war, über die Lage in dem westafrikanischen Land diskutieren. iskussionsrunde mit Jonas Dembelé, Bischof von Kayes und Vorsitzender der Bischofskonferenz in Mali; Christian Wilhelm, Oberstleutnant und Mitglied im Führungsstab des deutschen Bundeswehr-Kontingents in Mali ; Klaus Steiner, entwicklungspolitischer Sprecher der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag; Ornella Moderan, Programmbeauftragte Sahel am Institute für Sicherheitsstudien (ISS) in Dakar, Senegal.

Anmeldung erforderlich.


Zur Anmeldung

Bonifatiuswerk - 20.10.2020

Verunsicherung infiziert – Hoffnung noch mehr! Unser Angebot: Der Online-Workshop für hauptberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im pastoralen Dienst und engagierte Ehrenamtliche. Wir bieten ansteckende Ideen, Anregungen und einsetzbare Materialien aus unserer Arbeit für ihre Arbeit in der Gemeinde oder an anderen Orten.


Zum Online-Seminar

Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ - 21.10.2020

In diesem digitalen Seminar reisen wie gemeinsam zu unseren Partnern in die Ukraine und lernen die wertvolle Arbeit mit den Kindern in der Ukraine kennen. Das Seminar ist eine Ergänzung zum neuen Sternsinger-Film von und mit Willi Weitzel.

Herr Ulbrich, der die Filmreise begleitet hat, gibt einen Einblick hinter die Kulissen. Bitte schauen Sie vor dem Seminar den neuen Film. Zusätzlich bietet sich am Ende die Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion.

Referent: Sebastian Ulbrich


Zum Online-Seminar

Missio München - 21.10.2020

80 Prozent der Frauen in Niger können nicht lesen und schreiben. Durchschnittlich bringt jede Frau sieben Kinder zur Welt - dabei stirbt alle zwei Stunden eine Gebärende. Die Perspektiven für Frauen sind nicht allzu rosig. Doch es gibt Menschen wie Schwester Marie Catherine Kingbo, die für die Bildung von Frauen kämpfen und in ihnen die Zukunft sehen. Auch Ambroise Ouédraogo, Bischof von Maradi, setzt sich für Bildung der Jugend und gegen Armut ein. Was ist nötig, damit aus Niger ein sicherer und gedeihender Staat wird? Geht wirklich nichts ohne Frauen? Und welche Rolle spielen die Christen, die maximal 1,5 Prozent der Bevölkerung ausmachen? 

Im Online-Live-Talk werden unsere Gäste (aus Niger zugeschaltet), Moderatorin Brigitte Strauß-Richters und missio-magazin-Chefredakteurin Barbara Brustlein über die Chancen von Frauen in Niger und die Chancen des westafrikanischen Landes diskutieren. Sie erhalten nach Anmeldung einen Link, über den Sie die Diskussion nicht nur ansehen können, sondern auch über einen moderierten Chat ihre Fragen stellen oder Anmerkungen machen können.

Anmeldung notwendig


Zur Anmeldung

Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ e.V. - 21.10.2020

Dieses digitale Seminar dient vor allem dem Austausch. Sternsingen unter Corona-Bedingungen wird vielleicht anders, aber dennoch genauso erfüllend wie schon seit vielen Jahren! Wir stellen Ihnen einige kreative Ideen vor, geben Tipps und Hinweise weiter, aber wir wollen vor Allem mit Ihnen ins Gespräch kommen und uns gegenseitig motivieren. Vielleicht geben Sie uns auch noch weitere Hinweise, wie wir, an Ihrer Seite, die Aktion noch besser unterstützen können, damit Sie bei Ihnen vor Ort erfolgreich durchgeführt werden kann.

Referent: Sebastian Ulbrich


Zum Online-Seminar

Bonifatiuswerk - 22.10.2020

Das Bonifatiuswerk bietet erstmals einen Online-Workshop für hauptberufliche Mitarbeiter im pastoralen Dienst und engagierte Ehrenamtliche an. Es ist ein besonderes Angebot in besonderen Zeiten.

Wie werden Aktionen zum Diaspora-Sonntag und darüber hinaus durchgeführt? Wie kann die Vorbereitung zur Erstkommunion und Firmung gestaltet werden und welche Fördermöglichkeiten gibt es für innovative Ideen in der pastoralen Arbeit? Nicht nur diesen Fragen wird im Online-Workshop nachgegangen: Auch internationale Hoffnungsträger aus der Diaspora kommen zu Wort und sprechen über ihre Arbeit.


Zur Anmeldung

Eine Veranstaltung fehlt?

Jetzt per E-Mail darauf hinweisen!