Weltkirchliche Bildungsangebote im Internet

Ob zur Vorbereitung auf die nächste Jahresaktion oder zur Diskussion aktueller Themen: Viele weltkirchliche Träger bieten inzwischen Online-Angebote zur weltkirchlichen Bildungsarbeit. Hier finden Sie eine Übersicht.

Hinweis: Für viele Veranstaltungen ist eine Vorab-Anmeldung notwendig!

Misereor - 19.01.2020

Dienstag, 19. Januar / Mittwoch, 27. Januar, 18:00-19:30 Uhr

„Es geht! Anders.“ Ein(e) Referent(in) von MISEREOR führt in das Thema der Fastenaktion 2021 ein und stellt die MISEREOR-Projekte aus Bolivien vor. Sie lernen die Materialien kennen und bekommen konkrete Anregungen, wie Sie die Fastenaktion in Ihrer Gemeinde, Gruppe oder Schule umsetzen können.

Die Veranstaltung ist öffentlich, eine Anmeldung ist erforderlich über fastenaktion@misereor.de Sie erhalten daraufhin eine Anleitung und den Zugangslink.


Akademie Franz Hitze Haus/Bistum Münster - 30.01.2021

Die Pandemie betrifft wie so Vieles auch die Tagung zur Partnerschaft des Bistums Münster mit dem Bistum Tula in Mexiko. Dennoch möchte man Sie herzlich einladen zu einem Studientag zur Rolle der Frauen in der Entwicklung. Voraussetzung ist natürlich, dass die geltende Rechtslage die Durchführung erlaubt. Der Studientag selbtst fällt leider aus. IN JEDEM FALL wird aber das im Programm vorgesehene Gespräch über ZOOM mit Veronica Kugel durchgeführt und im Anschluss ein Austausch ermöglicht. Alle, die zum Studientag angemeldet waren, werden die Zugangsdaten zur ZOOM-Konferenz automatisch erhalten, es werden aber auch alle anderen, die diese Einladung erhalten, noch einmal gesondert informiert und eine Anmeldung nur zur ZOOM-Konferenz ermöglicht. Dafür entstehen keine Teilnehmerbeiträge.

Referentinnen und Referenten:
Dr. Veronica Kugel, Hmunts’a Hm’i - Centro de Documentación y Asesoría Hñähñu, Ixmiquilpan/Mexiko

Das Thema "Die Rolle der Frauen in der Entwicklungsarbeit" wird im kommenden Jahr nochmals aufgegriffen.


Infos und Anmeldung

Missio Aachen - 28.01.2021

Trotz der Unterschiede der Gebetssprache in den Religionen, können wir Konvergenzspuren der Gott-Mensch-Beziehung in den Gebeten der Religionen feststellen. Mit dem universellen Schema „Gebet-Meditation-Kontemplation-Aktion“ stellen wir eine Einheit in der Vielfalt fest.  An diesem Abend werden wir Gebete verschiedener Weltreligionen näher betrachten. Das betende Herz verbindet Menschen über alle Grenzen hinweg.

Donnerstag, 28. Januar 2021, 18:00 bis 19:30 Uhr | Veranstaltungsnummer: 002
Referent: Pater Sebastian Painadath SJ

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt und ist kostenfrei. Missio ist auf Spenden angewiesen, um die Kirche in den ärmsten Ländern weltweit unterstützen zu können. Wir freuen uns über Ihre Spende: missio Aachen, IBAN: DE23 3706 0193 0000 1221 22 / BIC: GENODED1PAX, Verwendungszweck: Spende VFP20001


Zur Anmeldung

Akademie Franz-Hitze-Haus - 01.02.2021

Fundraising in digitalen Zeiten

- Web-Design und Online-Fundraising
- Fundraising und Social Media
- Fundraising, Digitalisierung und Datenschutz
- Fundraising-Strategien für Anfänger und Fortgeschrittene
- Studientagung für Mitarbeitende aus umwelt- oder entwicklungspolitischen Organisationen

Nicht zuletzt durch die Corona Krise erleben wir einen digitalen Wandel unserer Arbeitswelt, der viele Organisationen auf verschiedenen Ebenen vor neue Herausforderungen stellt – so auch im Fundraising. Digitales Fundraising entwickelt sich rasant. Im Dschungel der technischen Neuerungen, digitalen Tools und sozialen Medien ist es nicht immer leicht, den Durchblick zu bewahren. Die Studientagung lädt dazu ein, sich auf den Weg in die digitale Fundraising Welt zu begeben. Neben einem Impuls-Vortrag erwartet Sie ein breites Angebot an praxisnahen Workshops. Die Workshops richten sich sowohl an Einsteiger*innen als auch an langjährig Engagierte. Die Tagung entsteht jährlich in Zusammenarbeit des Eine Welt Netz NRW mit dem NABU NRW, der Fundraising Akademie, der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen, der Akademie Franz Hitze Haus und der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW.

Beginn: Mo, 01.02.2021 um 17:30 Uhr
Ende: Di, 02.02.2021 bis 17:00 Uhr 


Zur Online-Veranstaltung

Caritas-Pirckheimer-Haus/Nürnberger Initiative für Afrika - 11.02.2021

Die Länder im südlichen Afrika haben in der Vergangenheit vielfältige Erfahrungen mit Pandemien gesammelt. Länder wie Südafrika, Zambia, Zimbabwe und Namibia waren besonders stark von der HIV/Aids-Pandemie betroffen. Die gegenwärtige Corona-Pandemie stellt u.a. für die Gesundheitssysteme und die Wirtschaft der Länder eine kaum zu bewältigende Belastung dar.

Expert_innen, die vor Ort gearbeitet haben, berichten von ihren Erfahrungen.


Zur Anmeldung

Akademie Franz Hitze Haus/Fair Trade Steuerungsgruppe Münster/Aktion Humane Welt e.V., Rheine/Kreis Steinfurt/Vamos e.V., Münster - 18.02.2021

Themen:
- Öffentliches Beschaffungswesen ökofair umstellen
- Beispielhafte Handlungsfelder: Flachwäsche, Bälle, Außer-Haus-Verpflegung
- Erfahrungsaustausch und Weiterentwicklung

Referierende:
Gerhard Bröker, Prokurist, Diakonie Kreis Recklinghausen
Rosa Grabe, Projektleitung des Projekts "Faire öffentliche Beschaffung", Femnet e.V., Bonn
Maike Grabowski, Geschäftsführerin, Vamos e.V., Münster
Tabitha Triphaus, Referentin für sozial verantwortliche Beschaffung, Christliche Initiative Romero e.V., Münster
Pfarrer Dietrich Weinbrenner, Beauftragter für nachhaltige Textilien, Vereinigte Evangelische Mission, Wuppertal

Beginn: Do, 18.02.2021 um 9:30 Uhr


Zur Anmeldung

Missio Aachen - 04.02.2021

Der christliche Glaube vermittelt eine erfreuliche und befreiende Erkenntnis: du bist göttlich! In den ersten 500 Jahren war diese Einsicht selbstverständlich bei den Kirchenvätern. Sie bezeichneten sie als Theosis, Göttlichwerdung des Menschen: „Gott ist Mensch geworden, damit der Mensch göttlich werde“ (Athanasius / Augustinus). Diese Erkenntnis verleiht den Menschen ein befreiendes Selbstbewusstsein. Eigentlich ist es der tiefste mystische Treffpunkt aller Religionen. Am heutigen Abend meditieren wir über diese mystische Erkenntnis mit Texten der alten Meister des geistlichen Lebens.

Hinweise zur Vorbereitung: Der Meditationsabend wird zwei Mal angeboten. Wenn Sie die Meditation mitmachen möchten, empfehlen wir dafür bequeme Kleidung und eine Yogamatte o.ä. Stellen Sie Ihren Computermonitor oder Laptop so auf, dass Sie auf der Bodenmatte sitzend der Meditation gut folgen können. Bitte richten Sie sich zu Hause so ein, dass Sie nicht gestört werden. Zünden Sie ggf. eine Kerze an und dimmen das Licht.

Donnerstag, 4. Februar 2021, 18:00 bis 20:00 Uhr | Veranstaltungsnummer: 004
und
Donnerstag, 11. Februar 2021, 18:00 bis 20:00 Uhr | Veranstaltungsnummer: 004


Referent: Pater Sebastian Painadath SJ

Die Veranstaltungen finden in deutscher Sprache statt und sind kostenfrei. missio ist auf Spenden angewiesen, um die Kirche in den ärmsten Ländern weltweit unterstützen zu können. Wir freuen uns über Ihre Spende: missio Aachen, IBAN: DE23 3706 0193 0000 1221 22 / BIC: GENODED1PAX, Verwendungszweck: Spende VFP20001


Zur Anmeldung

Missio Aachen - 21.01.2021

Reihe „Spiritualität in der Weltkirche“: Ein Vortragsabend mit P. Dr. Sebastian Painadath SJ

Datum, Uhrzeit: Donnerstag, 21. Januar 2021, 18:00 bis 19:30 Uhr
Veranstaltungsnummer: 001

Fördern Religionen Frieden? Nicht selten werden sie heute mehr als Quelle des Unfriedens wahrgenommen. Wie passt das zu ihrem Selbstverständnis und Anspruch?

An diesem Abend betrachten wir Texte zum Thema Frieden aus Judentum, Christentum und dem Islam, sowie aus dem Hinduismus und Buddhismus, in denen Friede als ein „göttlicher Kraftstrom“ erkennbar wird. Wenn zugelassen, gestaltet er das gesellschaftliche Leben neu. Mystische Erfahrung und prophetischer Einsatz treffen sich in konkreter Friedensarbeit. 

Kosten

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt und ist kostenfrei. Missio ist auf Spenden angewiesen, um die Kirche in den ärmsten Ländern weltweit unterstützen zu können. Wir freuen uns über Ihre Spende:


Zur Anmeldung

Misereor - 27.01.2021

Dienstag, 19. Januar / Mittwoch, 27. Januar, 18:00-19:30 Uhr

„Es geht! Anders.“ Ein(e) Referent(in) von MISEREOR führt in das Thema der Fastenaktion 2021 ein und stellt die MISEREOR-Projekte aus Bolivien vor. Sie lernen die Materialien kennen und bekommen konkrete Anregungen, wie Sie die Fastenaktion in Ihrer Gemeinde, Gruppe oder Schule umsetzen können.

Die Veranstaltung ist öffentlich, eine Anmeldung ist erforderlich über fastenaktion@misereor.de Sie erhalten daraufhin eine Anleitung und den Zugangslink.


Eine Veranstaltung fehlt?

Jetzt per E-Mail darauf hinweisen!