Caritas: Humanitäre Lage in Venezuela dramatisch

  • Venezuela - 24.09.2019

Caritas international hat eine politische Lösung für Venezuela gefordert. Es brauche ein größeres Engagement der internationalen Gemeinschaft; der aktuelle Machtkampf werde auf dem Rücken der leidenden Bevölkerung ausgetragen, kritisierte Caritas international-Chef Oliver Müller am Dienstag in Freiburg.

Die ohnehin schwierige humanitäre Lage habe sich weiter verschlimmert, betonte Caritas international. So litten sechs von zehn Kindern unter fünf Jahren unter den Folgen von Mangelernährung; fast jede dritte Schwangere sei untergewichtig. Zudem breiteten sich Krankheiten wie Malaria aus, da das Gesundheitssystem nicht mehr funktioniere.

Venezuela - 17.09.2019

In Venezuela hat sich die sozialistische Regierung von Präsident Nicolas Maduro am Montag mit Vertretern kleinerer Oppositionsparteien auf ein Abkommen verständigt.


Artikel lesen

Nach eigenen Angaben startete das katholische Hilfswerk in Kooperation mit dem deutschen Außenministerium ein Hilfsprogramm, das in dem lateinamerikanischen Krisenstaat rund 3.000 Menschen mit Lebensmitteln versorgen soll.

© KNA