Neue Bildungsdatenbank von Missio München ist online

  • Globales Lernen - 16.09.2021

Das katholische Hilfswerk Missio München hat seine Bildungsdatenbank überarbeitet. Auf www.missiothek.de ist nun Unterrichts- und Bildungsmaterial rund um die Themen Weltkirche und Eine Welt verfügbar, wie Missio am Freitag in München mitteilte. Die Datenbank richte sich etwa an Religionslehrerinnen sowie an Beschäftigte in der Pastoral und in Kindertageseinrichtungen. Sie biete „Anregungen und Bausteine, um globales und interkulturelles Lernen im Unterricht und in der Arbeit mit Gruppen zu fördern oder um eine liturgische Feier vorzubereiten“.

In der „Missiothek“ kann man gezielt nach Inhalten über die Rubriken „Länder“, „Themen“ und „Spiritualität“ oder altersspezifisch über die Rubriken „Kinder & Grundschule“, „Jugendliche & weiterführende Schulen“ und „Erwachsene“ suchen, wie es weiter hieß. Die Bildungsdatenbank liefere Material zu verschiedenen Ländern Afrikas, Asiens und Ozeaniens sowie zu Themen wie Menschenrechte, Frieden, Kinder und Flucht und Migration. Über einen Newsletter könnten sich Interessierte zudem regelmäßig über Neuerungen unterrichten lassen.

„Mit der Missiothek wollen wir Lehrkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in ihrer Arbeit in Schule und Pastoral unterstützen, damit in unserer Welt mehr Solidarität, Toleranz und Geschwisterlichkeit gelebt werden kann“, so Alexandra Radina-Dimpfl, Refe­rentin für Religionspädagogik bei Missio München. 

© weltkirche.de/KNA/Missio München