Jahrestagung Weltkirche und Mission

Die Jahrestagung Weltkirche und Mission wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, einen lebendigen, praxisbezogenen Austausch aller in der weltkirchlichen Arbeit engagierten Einrichtungen zu ermöglichen. Die dreitägige Veranstaltung wird von der Konferenz Weltkirche ausgerichtet und findet alljährlich im Kloster Himmelspforten in Würzburg statt.

Jahrestagung 2017

Die Jahrestagung Weltkirche und Mission 2017 findet vom 21. bis 23. Juni 2017 in Würzburg statt. Dieses Jahr ist das Thema „Religion und Entwicklung“.

Religion galt bei den Vereinten Nationen und internationalen Organisationen lange als Hindernis für Entwicklungsprozesse. In der aktuellen weltpolitischen Großwetterlage wird sie als Faktor internationaler Entwicklungs- und Friedensarbeit neu entdeckt. Aber wie ist das Verhältnis religiöser Akteure zu staatlichen und internationalen Organisationen? Und welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich daraus?


Jahrestagung 2016

Die Jahrestagung Weltkirche und Mission 2016 fand vom 27. bis 29. Juni 2016 in Würzburg statt. Im Fokus der Tagung stand der interreligiöse Dialog mit dem Islam

Weite Teile der islamischen Welt befinden sich in Aufruhr, Krisen und Konflikte treiben immer mehr Menschen in die Flucht, und immer häufiger belastet religiös begründete Gewalt das Zusammenleben von Christen und Muslimen. Darum richtete die Jahrestagung Weltkirche und Mission 2016 ihren Blick auf den interreligiösen Dialog mit dem Islam.


Zum Dossier

Jahrestagung 2015

Die Jahrestagung Weltkirche und Mission 2015 fand vom 15. bis 17. Juni 2015 in Würzburg statt. Mit Blick auf das 50-jährige Jubiläum des Zweiten Vatikanischen Konzils (1962–1965) stand sie unter dem Motto „Spiritualität und Solidarität. Konziliarer Aufbruch in die Welt-Kirche“.

2015 jährt sich das Ende des Zweiten Vatikanischen Konzils zum fünfzigsten Mal. Aus diesem Anlass wurde auf der Jahrestagung Weltkirche und Mission 2015 an diesen „ersten amtlichen Selbstvollzug der Kirche als Weltkirche“ (K. Rahner) erinnert.


Zum Dossier

Jahrestagung 2014

Die Jahrestagung Weltkirche und Mission 2014 fand vom 16. bis 18. Juni in Würzburg statt. Unter dem Motto „Entwicklung in Nord und Süd – Ziele bestimmen, Zukunft gestalten“ widmete sie sich den Millenniumsentwicklungszielen und der Frage, wie es nach dem Jahr 2015 weitergeht.

Weitere Informationen, Dokumente, Artikel, Bilder und Videos zur Jahrestagung 2014 finden Sie in unserem Dossier:

Das Jahr 2015 ist die Zielmarke der Millenniumsentwicklungsziele. Was wurde erreicht, wie geht es weiter? Auf der Jahrestagung Weltkirche und Mission 2014 wurde Bilanz gezogen.


Zum Dossier

Jahrestagung 2013

Die Jahrestagung Weltkirche und Mission 2013 fand vom 27. bis 29. Mai in Würzburg statt. Unter dem Leitwort „Die Sklaverei ist nicht vorbei – Menschenhandel heute bekämpfen“ führte die Konferenz Weltkirche Fachleute aus dem Libanon, Indien, Weißrussland, Simbabwe und Mexiko sowie deutsche Akteure im Kampf gegen den Menschenhandel zusammen.

Weitere Informationen, Dokumente, Artikel, Bilder und Videos zur Jahrestagung 2013 finden Sie in unserem Dossier:

Der Menschenhandel ist nach wie vor weltweit ein Skandal, der in seinen unterschiedlichen Facetten die Vorstellungskraft der meisten Menschen übersteigt. Die Kirche sieht sich besonders herausgefordert, gegen jede Form der Sklaverei die Stimme zu erheben.


Zum Dossier

Jahrestagung 2012

Die Jahrestagung Weltkirche und Mission wurde erstmals im Jahr 2012 zum Thema „Weltkirchliche Partnerschaften: inspirierend und irritierend“ durchgeführt. Die Weltkirche als eine lebendige Lern-, Solidar- und Gebetsgemeinschaft stand dabei im Mittelpunkt des Austauschs.