Schöpfung

Der christliche Glaube sieht die Welt als Gottes gute Schöpfung. Der Mensch hat den Auftrag, die Welt zu gestalten und die Schöpfung zu bewahren. Die Sorge für die „Mutter Erde“ ist nicht eine unter vielen Fragen, sondern die Überlebensfrage des Planeten überhaupt.

 


Artikel lesen

Auf unserem Planeten vollzieht sich eine gefährliche ökologische Krise. Zur Reduzierung der Klimaerwärmung hat die Weltklimakonferenz in Paris ein beachtliches Abkommen zustande gebracht. Jetzt muss es in die Tat umgesetzt werden, fordert der Rottenburger Bischof Gebhard Fürst in einem Gastbeitrag.


Artikel lesen

Die Umweltbeauftragten der deutschen (Erz-)Diözesen wirken in kirchlichen Einrichtungen als Impulsgeber, Berater und Vermittler für die Themen Klimaschutz, Energie, Ernährung, Beschaffung, Bildung und ökologische Pastoral.


Artikel lesen

Nachrichten

Indigene Völker - 28.09.2018

Morde, Morddrohungen, Selbstmord. Die Gewalt gegen Brasiliens Indigene geht weiter. Zu diesem Schluss kommt der am Donnerstag vom katholischen Indio-Missionsrat (Cimi) vorgestellte Jahresbericht.

Artikel lesen


Fairer Handel - 19.09.2018

In der Fairen Woche stellt Misereor eine Bio-Fair-Kooperative aus der Elfenbeinküste vor. Von dort stammt mehr als ein Drittel der Welt-Kakaoernte. Interview mit Pauline Zei Epse Epelekou, die mit ihrer Organisation die Bauern berät.

Artikel lesen


Klimawandel - 17.09.2018

Das katholische Hilfswerk Misereor fordert einen zügigen Plan für einen Kohleausstieg. Dabei müsse auch global gedacht werden, betonte das Hilfswerk am Montag in Aachen.

Artikel lesen