Menschenrechte

Die Kirche – Anwältin für die Menschenrechte

Die Kirche weiß sich der Menschenwürde verpflichtet, die in unveräußerlichen Menschenrechten politisch-rechtlich Anerkennung und Schutz findet.


Artikel lesen

Nachrichten

Mexiko - 15.09.2016

„Der Staat ist der Terrorist“

Der mexikanische Bischof Vera Lopez gilt als engagierter Streiter für Menschenrechte. Drogenbossen und korrupten Politikern sagt er den Kampf an. Bei einer Tagung in Wien scheute der Dominikanerpater nicht vor offenen Worten.

Artikel lesen


Religionsfreiheit - 14.09.2016

„Ein wichtiges politisches Signal“

Rund 80 Parlamentarier aus knapp 50 Ländern tauschen sich derzeit in Berlin über die Lage der Glaubensfreiheit weltweit aus. Heute wird auch Angela Merkel als Gastrednerin erwartet. Missio-Präsident Klaus Krämer hofft auf entscheidende Impulse der Bundeskanzlerin.

Artikel lesen


Vatikan - 12.09.2016

„Ein weiterer Schritt der Kurienreform“

Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hat die Einrichtung einer neuen Vatikan-Behörde für Entwicklung und Menschenrechte begrüßt. Ein extra Glückwunsch-Schreiben richtete der Vorsitzende der Deutschen Kommission Justitia et Pax an den Leiter der neuen Behörde. Dieser ist im Vatikan kein unbeschriebenes Blatt.

Artikel lesen


Flüchtlinge - 01.09.2016

„Es gibt diese Übergriffe“

Werden Christen und andere religiöse Minderheiten in deutschen Flüchtlingsunterkünften diskriminiert? Menschenrechtler Martin Lessenthin sagt ja. Im Video-Interview mit dem Internetportal Weltkirche fordert er konkrete Schritte.

Video ansehen


Vatikan - 31.08.2016

Papst gründet neue Behörde für Entwicklung und Migration

Papst Franziskus hat eine neue Kurienbehörde für soziale und Menschenrechtsfragen geschaffen. Geleitet werden soll das „Amt für ganzheitliche Entwicklung des Menschen“ von einem Kurienkardinal, dem das Thema Menschenrechte bereits gut bekannt ist.

Artikel lesen