Klimawandel

Weltweit spielt das Wetter verrückt. Dürren, Wirbelstürme und Überschwemmungen sind nur ein kleiner Teil der Auswirkungen des globalen Klimawandels. Gerade jene, die in Armut leben, leiden schon jetzt unter den dramatischen Folgen. Darum setzt sich die Kirche für eine klimafreundliche Gesellschaft in Nord und Süd ein.

Klimagipfel - 17.11.2017

„Deutschland muss seinen Kohleausstieg sozial verträglich gestalten – möglichst noch vor 2035,“ fordert Kathrin Schroeder, Misereor-Referentin für Klimawandel und Energie. Mit zwei Kolleginnen hat sie den Klimagipfel in den vergangenen Tagen intensiv begleitet – wie viele andere katholische Akteure.

Artikel lesen

Arme Menschen tragen durch ihren Lebenswandel kaum zur Veränderung des Klimas bei. Trotzdem sind sie die Hauptleidtragenden der globalen Erderwärmung. Ein Überblick von Anika Schroeder, Klima-Referentin bei Misereor.

Artikel lesen

Klimawandel

Der 3. Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit von Bonn über Berlin nach Katowice (COP 24) findet vom 9. September bis 9. Dezember 2018 statt.

Zum Dossier

Dossier

Die 23. Weltklimakonferenz 2017 „COP 23“ fand vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn statt. Reportagen und Hintergründe finden Sie im Dossier.

Zum Dossier

Verbände - 25.09.2018

Deutschlands Politik ist laut einem Bericht mehrerer entwicklungspolitischer Verbände noch lange nicht nachhaltig. In Berlin wurde der Bericht „So geht Nachhaltigkeit!“ vorgestellt.

Artikel lesen


Klimawandel - 17.09.2018

Das katholische Hilfswerk Misereor fordert einen zügigen Plan für einen Kohleausstieg. Dabei müsse auch global gedacht werden, betonte das Hilfswerk am Montag in Aachen.

Artikel lesen


Schöpfung - 11.09.2018

Mit einem ökumenischen Gottesdienst hat die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) in Starkow den „Tag der Schöpfung“ begangen. Dort wurde für eine ökologische Landwirtschaft geworben, die eine wesentliche Lebensgrundlage sei.

Artikel lesen

Zeugen des Klimawandels

Wenn das Wissen der indigenen Vorfahren seine Gültigkeit verliert.

Claudia Zeisel

Geht doch!

Anlässlich der UN-Klimakonferenz im Dezember 2015 in Paris riefen die Kirchen zu einem ökumenischen Pilgerweg für Klimagerechtigkeit auf.

weltkirche.katholisch.de

Wie geht CO2-Kompensation?

Die Klima-Kollekte ist ein CO2-Kompensationsfonds christlicher Kirchen in Deutschland. Sie möchte Organisationen, Institute, Gemeinden und Privatpersonen aus dem kirchlichen Bereich und darüber hinaus für den Ausgleich unvermeidbarer Treibhausgasemissionen gewinnen.

Klima-Kollekte

Klima Schöpfung Franziskus

Klimainitiative der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Diözese Rottenburg-Stuttgart

Für Kinder erklärt: Das ist Klimawandel!

Immer wieder wird vom "Klimawandel" geredet – doch was ist das überhaupt? Wie wird er verursacht und was sind die Folgen? Das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" erklärt's.

Kindermissionswerk "Die Sternsinger"