Interreligiöser Dialog

Die Welt verändert sich: Unterschiedliche Kulturen, Nationen und Religionen leben heute Tür an Tür. Die Kirche sieht dies als Bereicherung, denn die Verständigung mit Gläubigen anderer Religionen ist zentraler Bestandteil ihrer Sendung.

Christlich-islamischer Dialog

Seit 1400 Jahren gibt es für die Kirche sehr wechselvolle Erfahrungen in der christlich-islamischen Begegnung. Matthias Böhm von der christlich-islamischen Begegnungs- und Dokumentationsstelle CIBEDO gibt einen Überblick.


Artikel lesen

Christlich-jüdischer Dialog

Hanspeter Heinz, Leiter des Gesprächskreises „Juden und Christen“ beim ZdK, wirft einen Blick auf die Geschichte der christlich-jüdischen Begegnung und stellt Initiativen vor, die heute den Dialog der Weltreligionen fördern.


Artikel lesen

Dürfen Christen und Muslime gemeinsam beten? Für Schwester Margareta Gruber von den Sießener Franziskanerinnen ist das interreligiöse Gebet seit der Enzyklika „Laudato Si“ von Papst Franziskus kein Tabu mehr.


Artikel lesen

Bedrängte Christen - 16.07.2018

Nahezu unbeachtet von der Weltöffentlichkeit herrschte im vergangenen Jahr Krieg auf der philippinischen Insel Mindanao. Kämpfer des Islamischen Staats hatten am 23. Mai 2017 die Stadt Marawi belagert und in ihre Gewalt gebracht. Eine Reportage von Missio München.

Artikel lesen


Interreligiöser Dialog - 06.07.2018

In der Fachzeitschrift „Communio“ kommentiert Benedikt ein Dokument, das 2015 von der Vatikan-Kommission für die religiösen Beziehungen zum Judentum veröffentlicht wurde, zur Neubestimmung des Verhältnisses zwischen Christen und Juden 50 Jahre nach „Nostra Aetate“.

Artikel lesen


Vatikan - 06.07.2018

Er galt als eine Graue Eminenz unter den Kurienkardinälen. Bekannt war sein „Habemus Papam“ nach der Wahl von Franziskus, legendär seine diplomatische Erfahrung. In der Nacht zu Freitag ist Jean-Louis Tauran gestorben.

Artikel lesen