Fairer Handel

Der Faire Handel – in Deutschland vor mehr als vier Jahrzehnten begonnen – steht für gerechte und partnerschaftliche Handelsbeziehungen und dafür, dass Produzenten menschenwürdig leben können.

Fairer Handel - 21.04.2017

Die Nachfrage nach fairen Produkten steigt zunehmend, doch das bringt auch Probleme mit sich. Darüber sprachen wir mit Klaus Weingärtner, dem stellvertretenden Geschäftsführer der an der Messe beteiligten Stiftung für Entwicklungszusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ), zu deren Partnern auch Missio gehört.

Zum Artikel

Immer mehr Verbraucherinnen und Verbrauchern ist in den letzten Jahren bewusst geworden, dass die Produktion vieler unserer Konsumgüter mit der Verletzung von Menschenrechten und dem Raubbau an unserer Umwelt einhergeht. Sie möchten mit ihrem Einkauf nicht länger zu Ausbeutung und Umweltverschmutzung beitragen. Der Faire Handel bietet hier eine Alternative.

Artikel lesen

Immer mehr Konsumenten sind von der Idee des Fairen Handels überzeugt. Dies ist mitunter ein Resultat der umfassenden Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit von Importorganisationen, Vereinen und Initiativen, die sich im Fairen Handel engagieren. Einen Überblick über wichtige Organisationen finden Sie hier.

 

Zum Dossier

Wie fair ist unsere Kleidung?

Mit dem Misereor-Referenten für Fairen Handel, Wilfried Wunden, sprachen wir über Fast Fashion und die Möglichkeiten, sich fair und nachhaltig anzuziehen.

katholisch.de/Weltkirche
Fairer Handel - 27.11.2017

Vor dem EU-Afrika-Gipfel in der ivorischen Wirtschaftsmetropole Abidjan fordern Hilfsorganisationen und Verbände gerechtere Handelsbeziehungen zwischen Europa und Afrika.

Artikel lesen


Welthungertag - 16.10.2017

Ein paar internationale Agrarkonzerne bestimmen zunehmend, was auf den Feldern in Südamerika angebaut wird. Landwirtschaft wird zum „Agrobusiness“. Die Auswirkungen für Kleinbauern sind dramatisch, sagt Pirmin Spiegel von Misereor.

Artikel lesen


Fairer Handel - 09.10.2017

Einen Rekord bei fair gehandelten Produkten in Deutschland vermeldet der Verein Transfair. Im ersten Halbjahr 2017 sei der Absatz von Fairtrade-Produkten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 16 Prozent auf 82.000 Tonnen gestiegen, teilte Transfair am Montag mit.

Artikel lesen


Tourismus - 27.09.2017

Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke hat den Tourismus als eine Entwicklungschance für ärmere Gegenden bezeichnet. Anlass ist der Welttag des Tourismus an diesem Mittwoch. Auch der Vatikan nahm alle Christen in die Pflicht.

Artikel lesen


Fairer Handel - 22.09.2017

Wie Fairer Handel ugandischen Kaffeebauern einen Marktzugang verschafft, hat die Fair Handelsorganisation Gepa im Rahmen einer Veranstaltung zur diesjährigen Fairen Woche in Wuppertal dargestellt.

Artikel lesen