Entwicklung

Kirchliche Entwicklungsarbeit bedeutet, von den Menschen aus zu denken und zu handeln. Dies gilt sowohl in der Zusammenarbeit mit den weltkirchlichen Partnern, als auch in der politischen und Bildungsarbeit in Deutschland.

Wie zukunftsfähig ist die kirchliche Entwicklungszusammenarbeit? Das Besondere und Eigene kirchlicher Entwicklungsarbeit ist heute nicht mehr selbstverständlich. Umso mehr muss sie sich um ihr Profil kümmern, mit einer inhaltlich und ethisch überzeugenden Botschaft und gestützt auf eine überzeugende Praxis.


Artikel lesen

Jahrestagung Weltkirche und Mission 2017

Welches Potenzial haben Religionen für die Entwicklungs- und Friedensarbeit? Das war das Thema der Jahrestagung Weltkirche und Mission 2017 in Würzburg. Hier finden Sie das Programm und Hintergrundberichte zum Thema.


Weitere Inhalte

Nachrichten

Deutsche Bischofskonferenz - 20.04.2018

In einer neuen Studie plädiert die Sachverständigengruppe „Weltwirtschaft und Sozialethik“ der Deutschen Bischofskonferenz für eine sozial-ökologische Modernisierung von Wirtschaft und Gesellschaft.

Artikel lesen


Kuba - 19.04.2018

Machtübergabe in Kuba: Raul Castro übergibt das Amt des Staatspräsidenten in jüngere Hände. Wer sich davon mehr Demokratie und Menschenrechte verspricht, dürfte enttäuscht werden.

Artikel lesen


Äthiopien - 18.04.2018

Die Felsenkirchen von Lalibela zählen zu den Hauptattraktionen jeder Reise nach Äthiopien. Die steinernen Glaubensmonumente gehören seit 1978 zum Unesco-Weltkulturerbe.

Artikel lesen


Malawi - 18.04.2018

In Malawi ist ein katholischer Priester wegen Verdachts auf Tötung eines Albinos verhaftet worden. Das berichten mehrere Medien des südostafrikanischen Landes.

Artikel lesen


Brasilien - 17.04.2018

Siebzig Personen sind im Jahr 2017 bei Landkonflikten in Brasilien getötet worden – so viele wie seit 2003 nicht mehr. Das geht aus dem am Montag veröffentlichten Gewaltbericht der katholischen Landpastoral hervor.

Artikel lesen