Entwicklung

Kirchliche Entwicklungsarbeit bedeutet, von den Menschen aus zu denken und zu handeln. Dies gilt sowohl in der Zusammenarbeit mit den weltkirchlichen Partnern, als auch in der politischen und Bildungsarbeit in Deutschland.

Entwicklung als globale Gemeinschaftsaufgabe bedeutet die Gleichberechtigung aller Beteiligten und die Bereitschaft zu wechselseitigem Lernen und gemeinsamer Verantwortung.


Artikel lesen

Jahrestagung Weltkirche und Mission 2017

Welches Potenzial haben Religionen für die Entwicklungs- und Friedensarbeit? Das war das Thema der Jahrestagung Weltkirche und Mission 2017 in Würzburg. Hier finden Sie das Programm und Hintergrundberichte zum Thema.


Weitere Inhalte

Nachrichten

Weltkirche - 23.10.2018

Die Salomonen-Inseln in Ozeanien haben ihren ersten einheimischen Bischof. Wie das Hilfswerk Missio Aachen mitteilte, ist Peter Houhou in den vergangenen Tagen zum Bischof geweiht worden und leitet jetzt die Diözese Auki.

Artikel lesen


Kamerun - 16.10.2018

Im zentralafrikanischen Kamerun bleibt Amtsinhaber Paul Biya (85) für weitere sieben Jahre an der Macht. Auf ihn entfielen in der Wahl am 7. Oktober 71,3 Prozent der Stimmen. Die Opposition erkennt das Ergebnis nicht an.

Artikel lesen


Hunger und Armut - 16.10.2018

Zum Welternährungstag am Dienstag beklagen Organisationen die Lage von hungernden Menschen weltweit. In jüngster Zeit steige die Zahl der Hungernden weltweit an – von 804 Millionen im Jahr 2016 auf 821 Millionen 2017.

Artikel lesen


Kamerun - 04.10.2018

In Kamerun wird am Sonntag ein neuer Präsident gewählt. Trotz des blutigen Konflikts zwischen den englischsprachigen Regionen und der frankophon dominierten Zentralregierung spricht Vieles dafür, dass Präsident Paul Biya wiedergewählt wird. Doch der Unmut wächst.

Artikel lesen


Menschenrechte - 27.09.2018

Während die USA immer offener mit einer Militärintervention kokettieren, wollen fünf lateinamerikanische Länder sowie Kanada mit juristischen Mitteln gegen Venezuela vorgehen.

Artikel lesen