Bildung

Sie gehört zu den Grundrechten und ist in vielen Ländern Mangelware: Bildung. Durch vielfältige Projekte und Initiativen setzt sich die katholische Kirche weltweit dafür ein, dass Kinder und Erwachsene Bildungsmöglichkeiten erhalten.

Das Recht auf Bildung ist in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte festgeschrieben. Trotz alledem sind umfangreiche Bildungsmöglichkeiten in vielen Teilen der Welt immer noch kein Normalzustand. Mit weltweit knapp 200.000 Bildungseinrichtungen ist die katholische Kirche der weltweit größte nicht-staatliche Bildungsträger.


Artikel lesen

Nachrichten

Bistum Trier - 14.02.2018

Bischof Dr. Stephan Ackermann wird Ende Februar zu einer Reise nach Bolivien aufbrechen. Vom 24. Februar bis zum 5. März wird der Trierer Bischof zusammen mit Vertretern aus Politik und Bistumsmitarbeitern auf Einladung der Bolivianischen Bischofskonferenz das Land bereisen.

Artikel lesen


Misereor-Fastenaktion - 14.02.2018

Am Sonntag startet Misereor seine Fastenaktion gemeinsam mit der Kirche in Indien. Was dahinter steckt, berichten Misereor-Chef Pirmin Spiegel und der in der Bischofskonferenz für Misereor zuständige Freiburger Erzbischof Stephan Burger.

Artikel lesen


Fastenzeit - 13.02.2018

Ab Aschermittwoch können Kunden in zahlreichen Bäckereien bundesweit wieder das sogenannte Solibrot kaufen. Mit dieser Spende unterstützen Kunden Projekte zur Förderung von Frauen und Familien in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Artikel lesen

Dieser Bericht 2016 zeigt, dass Bildung ihr volles Potential nur entfalten kann, wenn die Teilhabe an Bildungsangeboten dramatisch ansteigt und Reformen des Bildungssystems von dem Konzept nachhaltiger Entwicklung geleitet werden.

Zur Website