Bildung

Sie gehört zu den Grundrechten und ist in vielen Ländern Mangelware: Bildung. Durch vielfältige Projekte und Initiativen setzt sich die katholische Kirche weltweit dafür ein, dass Kinder und Erwachsene Bildungsmöglichkeiten erhalten.

Das Recht auf Bildung ist in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte festgeschrieben. Trotz alledem sind umfangreiche Bildungsmöglichkeiten in vielen Teilen der Welt immer noch kein Normalzustand. Mit weltweit knapp 200.000 Bildungseinrichtungen ist die katholische Kirche der weltweit größte nicht-staatliche Bildungsträger.


Artikel lesen

Nachrichten

Nigeria - 16.10.2017

Wenn Schülerinnen in Nigeria schwanger werden, müssen sie in aller Regel die Schule verlassen und werden sogar von ihren Eltern verstoßen. Ein Stipendienprogramm soll das ändern.

Artikel lesen


Nigeria - 10.10.2017

Nigeria hat zahlreiche international bekannte Schriftsteller. Doch im Land selbst ist es schwierig, ihre Bücher zu lesen. Sie sind teuer und in ländlichen Gegenden kaum zu finden. Trotzdem boomt die Literaturszene.

Artikel lesen


Vatikan - 22.09.2017

Ökologische Krisen, Globalisierung, Migration. Solange in der Welt Leid und Elend existieren, kann sich niemand grundsätzlich sicher fühlen, sagt die Kirche. Dagegen setzt sie auf eine andere Bildung und Erziehung.

Artikel lesen

Dieser Bericht 2016 zeigt, dass Bildung ihr volles Potential nur entfalten kann, wenn die Teilhabe an Bildungsangeboten dramatisch ansteigt und Reformen des Bildungssystems von dem Konzept nachhaltiger Entwicklung geleitet werden.

Zur Website