Bildung

Sie gehört zu den Grundrechten und ist in vielen Ländern Mangelware: Bildung. Durch vielfältige Projekte und Initiativen setzt sich die katholische Kirche weltweit dafür ein, dass Kinder und Erwachsene Bildungsmöglichkeiten erhalten.

Das Recht auf Bildung ist in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte festgeschrieben. Trotz alledem sind umfangreiche Bildungsmöglichkeiten in vielen Teilen der Welt immer noch kein Normalzustand. Mit weltweit knapp 200.000 Bildungseinrichtungen ist die katholische Kirche der weltweit größte nicht-staatliche Bildungsträger.


Artikel lesen

Nachrichten

Bildung - 15.06.2018

2009 übernahm Schwester Heidrun Raabe vom Orden der Congregatio Jesu die Leitung des Paulushauses am Rande der Jerusalemer Altstadt. Die politischen Entwicklungen im Heiligen Land erfüllen die scheidende Leiterin des Paulushauses dagegen mit Sorge.

Artikel lesen


Hilfswerke - 03.05.2018

Das katholische Hilfswerk Misereor hat bei einer Maibaumaktion 10.329 Euro an Spenden eingenommen. 476 geschmückte Birken seien am Montag gegen Spenden an Verliebte abgegeben worden, teilte das Hilfswerk am Donnerstag in Aachen mit.

Artikel lesen


Flucht und Asyl - 06.04.2018

Für den Jesuiten Peter Balleis bieten teure Privatunis nur wenigen Superreichen eine Zukunft. Er möchte mit dem „Jesuit Worldwide Learning“ auch talentierten Jugendlichen im Flüchtlingscamp die Chance auf ein Studium geben.

Artikel lesen

Dieser Bericht 2016 zeigt, dass Bildung ihr volles Potential nur entfalten kann, wenn die Teilhabe an Bildungsangeboten dramatisch ansteigt und Reformen des Bildungssystems von dem Konzept nachhaltiger Entwicklung geleitet werden.

Zur Website