Bildung

Sie gehört zu den Grundrechten und ist in vielen Ländern Mangelware: Bildung. Durch vielfältige Projekte und Initiativen setzt sich die katholische Kirche weltweit dafür ein, dass Kinder und Erwachsene Bildungsmöglichkeiten erhalten.

Das Recht auf Bildung ist in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte festgeschrieben. Trotz alledem sind umfangreiche Bildungsmöglichkeiten in vielen Teilen der Welt immer noch kein Normalzustand. Mit weltweit knapp 200.000 Bildungseinrichtungen ist die katholische Kirche der weltweit größte nicht-staatliche Bildungsträger.


Artikel lesen

Nachrichten

Flucht und Asyl - 06.04.2018

Für den Jesuiten Peter Balleis bieten teure Privatunis nur wenigen Superreichen eine Zukunft. Er möchte mit dem „Jesuit Worldwide Learning“ auch talentierten Jugendlichen im Flüchtlingscamp die Chance auf ein Studium geben.

Artikel lesen


USA - 02.03.2018

Die Jesuitenhochschulen in den USA haben sich zwei Wochen nach dem Schulmassaker von Parkland Florida in einem Brief an Präsident Donald Trump und die Kongressabgeordneten gewandt.

Artikel lesen


Frauen - 28.02.2018

Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) beklagt die Lebenssituation von Frauen und Mädchen in Surinam. Massiver Abbau von Gold und Öl zerstöre die einzigartige Natur ihres Landes, und die Frauen spürten die negativen Auswirkungen.

Artikel lesen

Dieser Bericht 2016 zeigt, dass Bildung ihr volles Potential nur entfalten kann, wenn die Teilhabe an Bildungsangeboten dramatisch ansteigt und Reformen des Bildungssystems von dem Konzept nachhaltiger Entwicklung geleitet werden.

Zur Website