Welt-Aids-Konferenz - 29.07.2016

2030 endlich Aids-frei?

Mitte Juli kamen Tausende Politiker, Aktivisten, Prominente und Patienten aus 180 Ländern auf der Welt-Aids-Konferenz im südafrikanischen Durban zusammen. Ihr Ziel: Die Aids-Epidemie bis 2030 beenden. Was braucht es dafür? Experten sind gemischter Meinung.

Artikel lesen


Weltjugendtag - 29.07.2016

Ein schwieriger Gang

Ein Besuch in Auschwitz gehört mittlerweile zum Pflichtprogramm eines Papstes. So hat auch Franziskus heute für einige Stunden den Weltjugendtagstrubel im polnischen Krakau hinter sich gelassen, um sich zu jenem ehemaligen Vernichtungslager zu begeben, in dem die Nazis mehr als 1,1 Millionen Menschen ermordeten.

Artikel lesen


Philippinen - 29.07.2016

Präsident Gnadenlos

Der neue philippinische Präsident Rodrigo Duterte macht ernst mit der harten Linie gegen das Rauschgift in seinem Land: Dealer und Konsumenten werden ohne Verfahren von Todesschwadronen erschossen. Die Opferzahl geht in die Hunderte. Die Kirche protestiert lautstark.

Artikel lesen

Aktuelles

Welt-Aids-Konferenz - 29.07.2016

2030 endlich Aids-frei?


Weltjugendtag - 29.07.2016

Ein schwieriger Gang


Philippinen - 29.07.2016

Präsident Gnadenlos




Südsudan - 28.07.2016

Schlimmer geht immer


Nigeria - 27.07.2016

Erst Terror, dann Hunger

Alle Nachrichten

Engagieren
Weltkirche-Blog - 28.07.2016

„Der Aktionsplan entwickelt sich zur Farce“

In Berlin wird heute über den Nationalen Aktionsplan für Menschenrechte beraten. In unserem Blog prangert der Venro-Vorsitzende Bernd Bornhorst an: Das Finanzministerium habe den ohnehin schon schwachen Entwurf nochmals verwässtert – eine Blamage für die Bundeskanzlerin.

Zum Blog

Weltkirche-Blog - 23.07.2016

Partner stärken Umweltbewusstsein

Zurzeit reist eine 26-köpfige Gruppe aus den Bistümern Hildesheim und Trier durch Bolivien. Beide Diözesen unterhalten eine langjährige Partnerschaft mit dem lateinamerikanischen Land. In seinem Blog-Beitrag berichtet Ludwig Kuhn aus dem Bistum Trier von einem Minenbesuch in der Stadt Colquiri.

Zum Blog

Misereor-Petition

Billige Rohstoffe kosten Menschenrechte

Ob in Textilfabriken in Bangladesch, bei der Ernte von Kakaobohnen in Ghana oder beim Coltanabbau im Kongo: Deutsche Unternehmen müssen per Gesetz verpflichtet werden, die Menschenrechte bei ihren Auslandsgeschäften zu achten. Das fordert Misereor in einer gemeinsamen Petition mit anderen Organisationen.

Zur Petition

Themenseite

Weltjugendtag 2016

Der 31. katholische Weltjugendtag findet vom 26. bis 31. Juli 2016 im polnischen Krakau statt. Alle Nachrichten zum Weltjugendtag auf einen Blick finden Sie auf unserer Themenseite.

 

 

Zum Dossier

Engagieren

Petitionen

Ob online oder per Unterschriftenliste – Petitionen sind ein wirksames Mittel, um sich in Politik und Gesellschaft Gehör zu verschaffen für die Anliegen der Einen Welt. Machen Sie mit!

 

Zum Dossier

Bildungsarbeit

Entwicklung bekommt ein Gesicht

Drei Tage lang in Gastfamilien in Ländern des Globalen Südens leben, deren Alltag und Kultur kennenlernen – das ermöglicht der Verein „Exposure und Dialogprogramme“. Hier geht's zum Programmangebot 2016.

 

Artikel lesen

Rückkehrer

Engagieren für die Eine Welt

Du willst dich auch nach deinem Freiwilligendienst für die Eine Welt einsetzen? Ein neuer Flyer für zurückgekehrte Freiwillige und Missionare auf Zeit infomiert über Kontaktstellen in den einzelnen Bistümern.

 

Flyer herunterladen