Mexiko - 10.02.2016

Warten auf den ersten indigenen Bischof

Papst Franziskus setzt mit seiner Reise am Freitag nach Mexiko ein Zeichen für die Rechte der indigenen Bevölkerung. Viele Mexikaner sind der Ansicht, es sei an der Zeit für den ersten indigenen Bischof.

Artikel lesen


Klima - 09.02.2016

Dramatische Dürre in Äthiopien

Mehr als zehn Millionen Menschen droht derzeit in Äthiopien wegen anhaltender Dürre der Hungertod. Davor warnt das katholische Hilfswerk Missio München. Vor allem im Norden und Osten des Landes bekämen die Menschen die Folgen des Klimawandels extrem zu spüren.

Artikel lesen


Arabien - 09.02.2016

„Eine junge und aktive Kirche“

Der Weltkirche-Beauftragte der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Ludwig Schick, reiste in der vergangenen Woche zu einem Solidaritätsbesuch auf die Arabische Halbinsel. Zurück in Deutschland berichtet er von der Situation der katholischen Ortskirche, die trotz eingeschränkter Religionsfreiheit eine sehr lebendige ist.

Artikel lesen

Engagieren
Missio-Petition

Freiheit für Nguyen Van Ly!

In einer gemeinsamen Petition fordern das katholische Hilfswerk Missio Aachen und die Menschenrechtsorganisation „Reporter ohne Grenzen“ (ROG) die Freilassung des vietnamesischen Bloggers und katholischen Priesters Nguyen van Ly.

Zur Petition

Flagge zeigen für Gerechtigkeit

Ob mit Ihrer Unterschrift oder auf Papier, aus Pappe, auf Bettlaken oder selbstgestrickt – während der Misereor-Fastenaktion 2016 können Sie mit einer selbstgebastelten Flagge ein Zeichen für Menschen setzen, deren Rechte aberkannt, missachtet oder missbraucht werden.

Misereor
Misereor-Petition

Nein zum Staudamm am Tapajós!

Die brasilianische Regierung plant am Fluss Tapajós einen Großstaudamm. In der Region in Nordbrasilien wären von dem Großbauprojekt 80.000 Menschen betroffen. Eine unberührte Natur würde zerstört. Fordern Sie gemeinsam mit Misereor einen Stopp des Projekts.

Zur Petition

Philippinen-Blog - 18.01.2016

Sternsinger in Pala

Den emotionalen Höhepunkt erleben wir von der Missio-Delegation auf unserer Philippinenreise am Freitag. Feierliche Schlüsselübergabe in Palo, mittelphilippinische Provinz Leyte, Erzdiözese Palo. Dort wütet im November 2013 der Taifun Yolanda mit am schlimmsten. Er hinterlässt obdachlos gewordene arme Fischerfamilien.

Artikel lesen

Themen

Flucht und Asyl

Ende 2014 waren 59,5 Millionen Menschen auf der Flucht – eine alarmierende Zahl, der die Kirche entschieden versucht, entgegenzuwirken: durch Beratung, Seelsorge und den stetigen Dialog mit Politik und Gesellschaft. In unserem Themen-Dossier finden Sie Hintergrundinformationen, aktuelle Nachrichten und Handreichungen für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit.

Zum Dossier

Bildungsarbeit

Entwicklung bekommt ein Gesicht

Drei Tage lang in Gastfamilien in Ländern des Globalen Südens leben, deren Alltag und Kultur kennenlernen – das ermöglicht der Verein „Exposure und Dialogprogramme“. Hier geht's zum Programmangebot 2016.

 

Artikel lesen

Rückkehrer

Engagieren für die Eine Welt

Du willst dich auch nach deinem Freiwilligendienst für die Eine Welt einsetzen? Ein neuer Flyer für zurückgekehrte Freiwillige und Missionare auf Zeit infomiert über Kontaktstellen in den einzelnen Bistümern.

 

Flyer herunterladen