Ehrenamtliche malen Klima-Transparenz Engagement
Durchgeführt von Misereor

Qualifizierungskurs entwicklungspolitisches Engagement

Das Hilfswerk Misereor bietet einen Qualifizierungskurs für Menschen an, die sich entwicklungspolitisch betätigen möchten.

Erstellt: 21.12.2023
Aktualisiert: 21.12.2023
Lesedauer: 

Misereor schreibt dazu:

Dich beschäftigen Themen der weltweiten Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit, die SDGs, und Menschenrechte? Du möchtest noch mehr Zusammenhänge verstehen und wie man mit anderen Menschen dazu ins Handeln kommen kann? Im Qualifizierungskurs zu entwicklungspolitischem Engagement kannst Du Antworten finden, Dich mit Anderen austauschen, methodisches Handwerkszeug erlernen und es konkret ausprobieren.

Worum geht es?

Der Qualifizierungskurs umfasst 2 Wochenenden und einen konkreten entwicklungspolitischen Einsatz und richtet sich an alle über 18 Jahren.

Im Qualifizierungskurs bekommst du: 

  • eine grundlegende Einführung in Theorie und Praxis entwicklungspolitischen Engagements und Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Fachwissen und Methodik zur Arbeit mit Themen wie z.B. Klimagerechtigkeit, Flucht, Ernährungssysteme, Faire Beschaffung, Menschenrechte u.a. und du lernst konkrete Materialien kennen
  • die Möglichkeit eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen (wir üben vor Ort) und du wirst dabei von uns unterstützt
  • Vernetzung mit anderen Interessierten und Misereor

Zum Abschluss des Qualifizierungskurses wird ein Zeugnis ausgestellt. Voraussetzung dafür ist die Teilnahme an beiden Wochenenden, das aktive Einbringen in den Praxiseinheiten während der Wochenenden sowie mind. ein konkreter Einsatz im entwicklungspolitischen Kontext bei/mit misereor. 

Wann und wo?

Die Misereor-Regionalstellen in Berlin und München bieten 2024 jeweils einen Kurs an:
1. Kurs für die ostdeutschen Bundesländer

07.- 09. Juni und 06.-08. September

Anmeldefrist: 10. April 2024


2. Kurs für die Region Bayern

18. - 20. Oktober und 29. November -01. Dezember

Anmeldefrist: 01. August 2024