Konflikte, Krisen und Kriege

Ein Konflikt ist an sich kein Problem. Das Problem entsteht, wenn Konflikte nicht so bearbeitet werden, dass sich alle beteiligten Seiten in Beilegungsverfahren und -lösungen wiederfinden. Hierdurch eskalieren manche Konflikte – es kommt zu Gewalt oder gar Krieg, die bei Beteiligten und Unbeteiligten zu Leid und neuen Ungerechtigkeiten führen. Kirchliche Organisationen weltweit setzen sich dafür ein, Konflikte möglichst gewaltfrei zu bearbeiten. Sie unterstützen Menschen, die sich für Versöhnung und Frieden engagieren.

Das älteste christliche Land der Welt – in muslimischem Umfeld
Mord an mehr als 8.000 muslimischen Bosniaken, die meisten von ihnen Jungen und Männer zwischen 13 und 78 Jahren