Südamerika - 19.04.2021

Das katholische Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat zeigt sich besorgt angesichts einer Volkswirtschaftkrise und einer „explodierenden“ Armutsrate in Süd- und Mittelamerika. „In der Corona-Pandemie dürfen die Banken keine Gewinne auf dem Rücken der von der Wirtschaftskrise besonders betroffen Staaten in Lateinamerika machen“, forderte der Leiter der Projektabteilung von Adveniat, Thomas Wieland, am Freitag.

Artikel lesen


Partnerschaft - 18.04.2021

Seit 1997 richtet das Bistum Trier mit den Heilig-Rock-Tagen regelmäßig ein großes Bistumsfest aus. In diesem Jahr wird dabei der Bolivien-Partnerschaft ein ganzer Tag gewidmet. Die Corona-Schutzauflagen machen das zwar kompliziert, sie ermöglichen aber gleichzeitig neue Veranstaltungsformate.

Artikel lesen


Menschenrechte - 17.04.2021

Die Corona-Pandemie hat nach Einschätzung der Hilfsorganisation Caritas international in vielen Staaten schwerwiegende Folgen jenseits der direkten Gesundheitskrise. „Corona führt zu dramatischen Rückschritten bei Entwicklung, Umweltschutz und Rechtsstaatlichkeit“, sagte Caritas international-Leiter Oliver Müller am Donnerstagabend bei einer Online-Diskussion der Katholischen Akademie Freiburg.

Artikel lesen


Hintergrund & Material

Karibik - 14.04.2021

Um die Migrationsbewegung aus dem bettelarmen Nachbarland Haiti zu stoppen, will die Dominikanische Republik nun einen Grenzwall bauen. Die Kirche hat dazu eine eindeutige Meinung.

Artikel lesen


Entwicklungspolitik - 14.04.2021

Der Anteil der öffentlichen Entwicklungsleistungen (ODA) am Bruttonationaleinkommen lag laut vorläufigen Daten bei 0,73 Prozent, wie die Organisation für Entwicklung und Zusammenarbeit (OECD) am Dienstag in Paris mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die deutschen Ausgaben demnach um 13,7 Prozent.

Artikel lesen


Solidarität - 14.04.2021

Die Bischöfe appellieren an alle Mitgliedstaaten, „ihre Verpflichtung vom Juli 2020 zu erfüllen, indem sie den Eigenmittelbeschluss in ihren nationalen Parlamenten ratifizieren“. 

Artikel lesen


Asien - 13.04.2021

Bei der gewaltsamen Niederschlagung der Proteste gegen die Militärdiktatur in Myanmar werden zunehmend auch religiöse Einrichtungen Ziel von Einsätzen der Sicherheitskräfte. Im Bistum Pathein im Irrawaddy-Delta führten bewaffnete Soldaten und Polizisten auf der Suche nach Regimegegnern in vier katholischen Kirchen und auf einem Friedhof Razzien durch.

Artikel lesen

Wir stellen uns vor

Rezepte aus aller Welt

der Konferenz Weltkirche

Artikel, Interviews, Hintergründe

Stellen in der Entwicklungsarbeit

Interviews und Reportagen

Institut für Weltkirche und Mission