Protest - 09.05.2021

Während Nichtregierungsorganisationen schwere Menschenrechtsverletzungen in Kolumbien dokumentieren, will die angeschlagene Regierung mit einem Nationalen Dialog den Generalstreik beenden. Der Ausgang der Krise ist offen.

Artikel lesen


Südamerika - 08.05.2021

Stundenlange Feuergefechte zwischen der Polizei und Drogengangstern haben in Rio 25 Tote gefordert. Dabei hatte das Oberste Gericht große Polizeiaktionen während der Pandemie untersagt. Menschenrechtler fordern Aufklärung.

Artikel lesen


Pandemie - 08.05.2021

Das katholische Hilfswerk Missio Aachen hat einen Corona-Solidaritätsfonds für die Kirche in Indien angesichts der dramatischen Lage während der zweiten Pandemie-Welle eingerichtet. „Wir haben unsere Partnerinnen und Partner informiert, dass sie unbürokratisch Hilfen für ihren Kampf gegen Corona abrufen können, wenn sie schnell reagieren müssen“, sagte Dr. Gregor von Fürstenberg, Vizepräsident der Organisation.

Artikel lesen


Hintergrund & Material

Hilfswerk - 04.05.2021

Nach ersten Hochrechnungen hat das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat aufgrund der Corona-Pandemie bei der vergangenen Weihnachtskollekte mehr als zehn Millionen Euro weniger eingenommen. Für das Geschäftsjahr 2020 verzeichnet der Verein jedoch Spenden auf Vorjahresniveau. Die Weihnachtskollekte macht gewöhnlich fast die Hälfte der Gesamteinnahmen aus.

Artikel lesen


Klimawandel - 04.05.2021

Bei einer Online-Diskussion der Katholischen Akademie Freiburg haben Akteure aus Kirche, Fridays-for-Future-Bewegung und Wissenschaft weitere Anstrengungen bei Klima- und Umweltschutz gefordert. Erzbischof Stephan Burger rief dazu auf, den eigenen Lebensstil kritisch zu hinterfragen. „Für ein gutes Leben braucht es sehr viel weniger, als uns Werbung und Konsumaufrufe Glauben machen wollen“, so Burger.

Artikel lesen


Missbrauch - 03.05.2021

Das Kinderschutzzentrum CCP der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom wird ausgebaut. Im Interview erläutert der Leiter des Zentrums, der Psychologe und Theologe Hans Zollner (54), warum der Kampf gegen Missbrauch thematisch ausgeweitet werden muss. Und er kritisiert: Andere Institutionen hinken hinterher.

Artikel lesen


Karibik - 03.05.2021

In Haiti herrscht Erleichterung nach der Freilassung aller entführten katholischen Geistlichen. Eine Woche nach der Freilassung von drei der Geiseln seien nun alle zehn Personen wieder auf freiem Fuß, berichteten französische und haitianische Medien am Wochenende.

Artikel lesen

Wir stellen uns vor

Rezepte aus aller Welt

der Konferenz Weltkirche

Artikel, Interviews, Hintergründe

Stellen in der Entwicklungsarbeit

Interviews und Reportagen

Institut für Weltkirche und Mission