Lernen ist Leben

„Lernen ist Leben“ – das ist das Motto der Renovabis-Pfingstaktion 2019 über die Bildungarbeit in Osteuropa.

Hintergrund

„Lernen ist Leben“ – das ist das Motto der diesjährigen Pfingstaktion des Osteuopa-Hilfswerks Renovabis.

Bildung ist mehr als Wissen

Eine gute schulische und berufliche Bildung ist eine wichtige Voraussetzung für eine existenzsichernde Zukunft. Doch der Mensch braucht mehr als reine Wissensvermittlung. Zur persönlichen Reife gehört auch religiöse Bildung und die Vermittlung von Werten im Sinne einer „Herzensbildung“.

Bildung stärkt Gemeinschaft

Eine solche ganzheitlich verstandene Bildung fördert Respekt, Toleranz, Solidarität und Mitgefühl – von der Jugend bis ins Alter. Sie hilft dem Einzelnen dabei, verantwortlich für sich und andere zu handeln. Damit bildet sie das Fundament für menschliche Gemeinschaft.

Bildung erneuert Gesellschaft

In den ehemals kommunistischen Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas war das Bildungssystem stark ideologiegeprägt. Die politischen, gesellschaftlichen und sozialen Folgen davon sind auch 30 Jahre nach dem Zusammenbruch des Systems spürbar. Hier setzen die Projektpartner von Renovabis an: ihre Bildungsprojekte stärken den Einzelnen und die Gesellschaft. Einige dieser Projekte stellen wir in diesem Dossier vor.

Mehr zur Pfingstaktion unter www.renovabis.de/mitmachen/pfingstaktion

© Renovabis

Ukraine

In der Ukraine suchen gesellschaftliche und kirchliche Akteure nach Wegen, Menschen zu ermutigen, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Ein erfolgreiches Beispiel ist die Ukrainische Sozialakademie in Kiew.

Artikel lesen

Ungarn

An sechs Standorten in Ungarn hilft die „Schule der Möglichkeiten“ Erwachsenen dabei, ihren Schulabschluss nachzuholen. Initiiert von den Jesuiten und unterstützt durch zahlreiche Ehrenamtliche lernen hier Menschen im Alter von 16 bis 64 Jahren.

Artikel lesen

Aktuelles

Rumänien - 20.05.2019

Papst Franziskus reist Ende Mai nach Rumänien, einem der Sorgenkinder der EU. Dessen Fortschritte bei der Korruptionsbekämpfung werden derzeit zurückgedreht. Die freie Justiz ist in Gefahr. Franziskus muss sich klug äußern.


Artikel lesen

Hilfswerke - 20.05.2019

Wer nicht lernen kann oder darf, bleibt gefangen in einem engen Horizont. Deshalb fördert das katholische Hilfswerk Renovabis bewusst Bildungsprojekte in den osteuropäischen Ländern. Die diesjährige Pfingstaktion wurde am Sonntag in Paderborn eröffnet.


Artikel lesen

Hilfswerke - 10.05.2019

Die katholische Solidaritätsaktion Renovabis hat 2018 mit rund 28 Millionen Euro Projekte von Partnern in 29 Ländern in Mittel-, Ost- und Südosteuropa finanziert. Dies ist ein leichter Rückgang im Vergleich zum Vorjahr, wie aus dem aktuellen Jahresbericht hervorgeht.


Artikel lesen

Deutsche Bischofskonferenz - 08.05.2019

Die Deutsch-Polnische Kontaktgruppe der katholischen Bischöfe will am 1. September an den Kriegsausbruch vor 80 Jahren erinnern. Bischöfe aus den beiden Ländern werden dann in der Stadt Wielun zusammenkommen, die als erste Opfer des Überfalls auf Polen wurde.


Artikel lesen

Papst - 07.05.2019

Der Papst kam, um die kleine Herde der Katholiken zu stärken und Brücken zwischen Kulturen und Gläubigen zu bauen. Ersteres gelang ihm. Beim zweiten Vorhaben wurde klar, dass ihm nicht alle so schnell folgen wollen.


Artikel lesen

Papst - 06.05.2019

Papst Franziskus setzt am Montag seine Balkanreise fort. In Bulgarien besuchte er am frühen Morgen ein Zentrum für Flüchtlinge und Migranten am Stadtrand von Sofia. Danach setzte er seine Reise in der Kleinstadt Rakowski fort, wo er 245 Kindern die Erstkommunion spendete.


Artikel lesen

Dossier

Sie gehört zu den Grundrechten und ist in vielen Ländern Mangelware: Bildung. Durch vielfältige Projekte und Initiativen setzt sich die katholische Kirche weltweit dafür ein, dass Kinder und Erwachsene Bildungsmöglichkeiten erhalten.

Zum Dossier

Bildung - 06.06.2019

Als „Renovabis-Bischof“ reist er immer wieder nach Mittel- und Osteuropa und sucht den Kontakt zu Menschen. Im Interview spricht der Berliner Erzbischof Heiner Koch über den Stellenwert von Bildung und Lernen, das Jahresthema der Solidaritätsaktion. Und was der Westen vom Osten Europas lernen kann.

Artikel lesen

Weltkirche-Blog - 10.05.2019

Europa muss für die Menschen zu einer echten Herzensangelegenheit werden. Das fordert der Geschäftsführer des Osteuropa-Hilfswerks Renovabis, Dr. Markus Ingenlath anlässlich der Europawahl am 26. Mai. Hierfür müssten die Menschen länger ins europäische Ausland gehen, mehr über die Sprache und Geschichte ihrer Nachbarländer lernen – und öfter gemeinsam beten.

Zum Blog

Deutsche Bischofskonferenz - 26.04.2019

Für den Zusammenhalt in Europa sieht der katholische Erzbischof Ludwig Schick auch die Kirchen in der Verantwortung. Zu ihrem Auftrag gehöre die „Bildung von universaler Gemeinschaft für das Gemeinwohl“, sagte er nach einer viertägigen Reise nach Kroatien.

Artikel lesen

Deutsche Bischofskonferenz - 10.05.2019

Katholische und evangelische Bischöfe aus Deutschland und Polen haben die Christen zum Engagement für Einheit und Frieden in Europa aufgerufen. Der evangelische Bischof Markus Dröge mahnte dazu, einem „allzu offensiven Nationalismus“ entgegenzutreten.

Artikel lesen

Die Pfingstaktion im Erzbistum Paderborn

Erstmals finden sowohl die Eröffnung als auch der Abschluss der Pfingstaktion 2019 im Erzbistum Paderborn statt. Im Hohen Dom zu Paderborn wird Aktion am 19. Mai eröffnet, die Kollekte findet am Pfingstsonntag, den 9. Juni statt.

Mehr zur Eröffnung unter www.renovabis-paderborn.de.

Kosovo

Die Don-Bosco-Schule in Gjilan im Kosovo steuert mit ihrem ganzheitlichen, anspruchsvollen Bildungskonzept zur Stärkung der kosovarischen Gesellschaft bei. Seit 2013 sind die Salesianer in diesem Projekt aktiv und verzeichnen wachsende Erfolge.

Artikel lesen

Renovabis-Pfingstaktion 2019

„Lernen ist Leben“ – das ist das Motto der diesjährigen Pfingstaktion.

Renovabis
Papst - 03.05.2019

Nach Albanien und Sarajewo besucht Franziskus ab Sonntag Bulgarien und Nordmazedonien. In den mehrheitlich orthodoxen Ländern ist Ökumene ein Thema; ebenso Europa, auf das der Papst wie so oft vom Rand her schauen wird.


Artikel lesen

Papst - 29.04.2019

Auf seiner Bulgarien-Reise will Papst Franziskus in einem Gottesdienst Kindern die Erstkommunion spenden. Doch die zweitgrößte katholische Kirche des Balkans scheint zu klein für diese Feier zu sein.


Artikel lesen