Lernen ist Leben

„Lernen ist Leben“ – das ist das Motto der Renovabis-Pfingstaktion 2019 über die Bildungarbeit in Osteuropa.

Hintergrund

„Lernen ist Leben“ – das ist das Motto der diesjährigen Pfingstaktion des Osteuopa-Hilfswerks Renovabis.

Bildung ist mehr als Wissen

Eine gute schulische und berufliche Bildung ist eine wichtige Voraussetzung für eine existenzsichernde Zukunft. Doch der Mensch braucht mehr als reine Wissensvermittlung. Zur persönlichen Reife gehört auch religiöse Bildung und die Vermittlung von Werten im Sinne einer „Herzensbildung“.

Bildung stärkt Gemeinschaft

Eine solche ganzheitlich verstandene Bildung fördert Respekt, Toleranz, Solidarität und Mitgefühl – von der Jugend bis ins Alter. Sie hilft dem Einzelnen dabei, verantwortlich für sich und andere zu handeln. Damit bildet sie das Fundament für menschliche Gemeinschaft.

Bildung erneuert Gesellschaft

In den ehemals kommunistischen Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas war das Bildungssystem stark ideologiegeprägt. Die politischen, gesellschaftlichen und sozialen Folgen davon sind auch 30 Jahre nach dem Zusammenbruch des Systems spürbar. Hier setzen die Projektpartner von Renovabis an: ihre Bildungsprojekte stärken den Einzelnen und die Gesellschaft. Einige dieser Projekte stellen wir in diesem Dossier vor.

Mehr zur Pfingstaktion unter www.renovabis.de/mitmachen/pfingstaktion

© Renovabis

Ukraine

In der Ukraine suchen gesellschaftliche und kirchliche Akteure nach Wegen, Menschen zu ermutigen, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Ein erfolgreiches Beispiel ist die Ukrainische Sozialakademie in Kiew.

Artikel lesen

Ungarn

An sechs Standorten in Ungarn hilft die „Schule der Möglichkeiten“ Erwachsenen dabei, ihren Schulabschluss nachzuholen. Initiiert von den Jesuiten und unterstützt durch zahlreiche Ehrenamtliche lernen hier Menschen im Alter von 16 bis 64 Jahren.

Artikel lesen

Aktuelles

Hilfswerke - 10.05.2019

Die katholische Solidaritätsaktion Renovabis hat 2018 mit rund 28 Millionen Euro Projekte von Partnern in 29 Ländern in Mittel-, Ost- und Südosteuropa finanziert. Dies ist ein leichter Rückgang im Vergleich zum Vorjahr, wie aus dem aktuellen Jahresbericht hervorgeht.


Artikel lesen

Weltkirche-Blog - 10.05.2019

Europa muss für die Menschen zu einer echten Herzensangelegenheit werden. Das fordert der Geschäftsführer des Osteuropa-Hilfswerks Renovabis, Dr. Markus Ingenlath anlässlich der Europawahl am 26. Mai. Hierfür müssten die Menschen länger ins europäische Ausland gehen, mehr über die Sprache und Geschichte ihrer Nachbarländer lernen – und öfter gemeinsam beten.

Zum Blog

Renovabis-Pfingstaktion 2019

„Lernen ist Leben“ – das ist das Motto der diesjährigen Pfingstaktion.

Renovabis

Die Pfingstaktion im Erzbistum Paderborn

Erstmals finden sowohl die Eröffnung als auch der Abschluss der Pfingstaktion 2019 im Erzbistum Paderborn statt. Im Hohen Dom zu Paderborn wird Aktion am 19. Mai eröffnet, die Kollekte findet am Pfingstsonntag, den 9. Juni statt.

Mehr zur Eröffnung unter www.renovabis-paderborn.de.

Kosovo

Die Don-Bosco-Schule in Gjilan im Kosovo steuert mit ihrem ganzheitlichen, anspruchsvollen Bildungskonzept zur Stärkung der kosovarischen Gesellschaft bei. Seit 2013 sind die Salesianer in diesem Projekt aktiv und verzeichnen wachsende Erfolge.

Artikel lesen