Eine Million Sterne 2019

  • Solidaritätsaktion

Seit über zehn Jahren ruft Caritas international, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, zur Teilnahme an der bundesweiten Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ auf. Gemeinsam mit Caritasverbänden, Einrichtungen, Diensten und Pfarrgemeinden wollen sie bundesweit öffentliche Plätze in strahlende Lichtermeere verwandeln und Zeichen für eine gerechtere Welt setzen. Der bundesweite Aktionstag findet statt am Samstag, den 16. November 2019.

Das Thema der diesjährigen Solidaritätsaktion

Mit der Lichteraktion, die in diesem Jahr unter dem Motto „für eine gerechtere Welt“ steht, möchte Caritas international die Aufmerksamkeit nach Jordanien lenken. Jordanien gehört zu den Ländern, die die meisten Flüchtlinge aus den Krisen- und Kriegsgebieten Syriens und des Iraks aufgenommen haben. Mehr als 90 Prozent der geflüchteten Menschen leben in extremer Armut, darunter zehntausende Kinder. Viele von ihnen sind traumatisiert und benötigen dringend psychosoziale Unterstützung. Acht Jahre nach Kriegsausbruch in Syrien haben Helfende und Betroffene die Grenzen ihrer Belastbarkeit schon lange erreicht.

Die Caritas Jordanien steht syrischen und irakischen Flüchtlingsfamilien bei. Gleichzeitig unterstützt sie auch hilfsbedürftige jordanische Familien. Lokale Caritas Fachkräfte versorgen die Menschen je nach Bedarf mit Nahrungsmitteln, helfen bei der Wohnungssuche, kümmern sich um Mietbeihilfen und um medizinische Versorgung. In den Sozialzentren der Caritas Jordanien unterstützen sie Kinder durch Hausaufgabenhilfen, Freizeitangebote und psychosoziale Angebote.

Dossier

Mit ihren bundesweiten Jahresaktionen informieren die großen katholischen Hilfswerke über die Schwerpunkte ihrer weltkirchlichen Arbeit und rufen zu Spenden auf. Dabei steht in jedem Jahr ein anderes Schwerpunktthema im Mittelpunkt.


Zum Dossier

Caritas Jordanien ist eine der bedeutendsten Wohltätigkeitsorganisationen im Land. In allen zwölf Gouvernements Jordaniens gibt es Büros der Caritas als Antwort auf die Not von Flüchtlingen und hilfsbedürftigen Jordaniern. Die Caritas Jordanien setzt sich für Menschen in extremer Armut ein, unabhängig von Religion und ethnischer Zugehörigkeit. Die Hauptarbeitsbereiche der Caritas Jordanien sind humanitäre Hilfe und sonstige Nothilfen, medizinische Versorgung, Bildung und psychosoziale Unterstützung.

Resumée zur Aktion „Eine Million Sterne“ 2018

Die bundesweite Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ hat sich in den vergangenen Jahren als eine sehr öffentlichkeitswirksame und medial viel beachtete Kampagne erwiesen und war immer ein willkommener und attraktiver Berichtsanlass. Sie bietet Caritasverbänden, Einrichtungen, Diensten und Pfarrgemeinden vor Ort die Möglichkeit, auf ihre Anliegen und Projekte aufmerksam zu machen.

Für die von Caritas international in den Fokus gestellten Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche in der Ukraine und ihren Familien sind bis Ende März 2019 rund 20.000 Euro eingegangen.

© Caritas international