Nachrichten aus dem Jahr 2019

Amazonas-Synode - 30.08.2019

Das Hilfswerk Misereor sieht jahrelange Aufbauarbeit durch die aktuellen Brände im Amazonasgebiet gefährdet. Es sei erschütternd, dass wichtige und erfolgreiche Arbeit derzeit in Flammen aufgehe, so die Misereor-Referentin Dagmar Schumann.

Artikel lesen


Amazonas-Synode - 30.08.2019

Klare Worte von einem, der es wissen muss. Der frühere Amazonas-Bischof Erwin Kräutler gehört zu den bekanntesten Stimmen der Regenwaldregion. Im Interview spricht er über die aktuelle Lage rund um die Waldbrände in Amazonien und gibt einen Ausblick auf die Synode.

Artikel lesen


China - 30.08.2019

Der Präsident von Missio München, Wolfgang Huber, hat zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Technologie-Entwicklungen aufgerufen. Das sagte er anlässlich des Auftakts zum 10. Europäischen Katholischen China Kolloquium in Siegburg.

Artikel lesen


Amazonas-Synode - 29.08.2019

Stärkere Bewusstseinsbildung bei Kindern und Jugendlichen ist für den deutschbrasilianischen Bischof Johannes Bahlmann ein Schlüssel für die Zukunft des Regenwaldes am Amazonas. Mit seinem Heimatbistum Münster sprach er über die verheerenden Waldbrände im Amazonas.

Artikel lesen


Deutsche Kommission Justitia et Pax - 29.08.2019

Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hat sich für eine „vorbehaltlose und umfassende Ächtung“ von Atomwaffen ausgesprochen. Die Deutsche Kommission Justitia et Pax, deren Vorsitzender er ist, hoffe, dass dieser von weiteren Staaten unterschrieben und ratifiziert werde.

Artikel lesen


Amazonas-Synode - 29.08.2019

Während im Amazonaswald Brände wüten, machen sich die Bischöfe in Brasilien an die Vorbereitung der für Oktober im Vatikan geplanten Amazonas-Synode. Sie treffen sich bis einschließlich Freitag in der Amazonasmetropole Belém.

Artikel lesen


Amazonas-Synode - 28.08.2019

Erzbischof Ludwig Schick hat dazu aufgerufen, mit dem eigenen Konsum der Umweltzerstörung in Amazonien entgegenzuwirken. „Fair gehandelte Produkte sind ein Beitrag zum Schutz der indigenen Bevölkerung“, sagte der Weltkirche-Bischof.

Artikel lesen


Amazonas-Synode - 27.08.2019

Ein indigenes Volk im brasilianischen Amazonaswald hat auf eigene Faust illegale Eindringlinge aus ihrem Reservat vertrieben. Wie die Zeitung „Folha de S. Paulo“ berichtet, hatten die Regierungsbehörden in Brasilia die Hilferufe der Xikrin zuvor ignoriert.

Artikel lesen


Demokratische Republik Kongo - 26.08.2019

Knapp acht Monate nach den umstrittenen Wahlen in der Demokratischen Republik Kongo steht nun die neue Regierung fest. Beobachter erkennen darin den Fingerabdruck des abgewählten Langzeitpräsidenten Joseph Kabila.

Artikel lesen


Interreligiöser Dialog - 26.08.2019

Papst Franziskus hat die Einrichtung eines „Hohen interreligiöses Komitees“ in den Vereinigten Arabischen Emiraten begrüßt. Dies mache Hoffnung, mit „allen Männern und Frauen guten Willens eine Welt der Brüderlichkeit und des Friedens aufzubauen“.

Artikel lesen


Amazonas-Synode - 26.08.2019

Die andauernden Brände im Amazonasgebiet wirken sich bis in den Alltag der Region aus: Wegen dichter Qualmwolken musste am Sonntag ein Fußballspiel unterbrochen werden. Rund 30.000 Bewohner mussten zudem im August wegen Atembeschwerden ärztlich behandelt werden.

Artikel lesen


Interreligiöser Dialog - 23.08.2019

In Lindau ist am Freitag die viertägige Weltversammlung der internationalen Nichtregierungsorganisation „Religions for Peace“ (RfP) zu Ende gegangen. Zum Abschluss veröffentlichte die Allianz religiöser Gemeinschaften eine Erklärung.

Artikel lesen


Transparenz - 23.08.2019

Die G7-Staaten sollten nach Ansicht des entwicklungspolitischen Dachverbandes Venro den Entwicklungsländern mehr Rechte zur Besteuerung von internationalen Unternehmen einräumen.

Artikel lesen


Amazonas-Synode - 23.08.2019

Der Lateinamerikanische Bischofsrat CELAM hat Brasilien und Bolivien sowie die internationale Gemeinschaft angesichts der Amazonas-Waldbrände zum Handeln aufgerufen.

Artikel lesen


Simbabwe - 22.08.2019

Vor rund zwei Jahren musste Dauerherrscher Robert Mugabe die Macht in Simbabwe abgeben; im August 2018 gewann Interimsregierungschef Emmerson Mnangagwa die Präsidentschaftswahlen. Ein Jahr später zieht Misereor-Vertreter Desire Nzisabira eine trübe Bilanz.

Artikel lesen


Bedrängte Christen - 22.08.2019

Das katholische Hilfswerk Missio Aachen hat sein Projekt- und Kampagnenvolumen im vergangenen Jahr um knapp 300.000 Euro auf 46,5 Millionen Euro gesteigert. Besonders die Unterstützung für bedrängte Christen habe zugenommen.

Artikel lesen


Interreligiöser Dialog - 22.08.2019

Azza Karam wird neue Generalsekretärin der internationalen Nichtregierungsorganisation „Religions for Peace“ (RfP). Die 1968 in der ägyptischen Hauptstadt Kairo geborene Muslimin wurde am Mittwoch in Lindau als erste Frau auf diesen Posten gewählt.

Artikel lesen


Friedensarbeit - 21.08.2019

Frauen sind nach Ansicht der tunesischen Politikerin und Friedensaktivistin Mehrezia Labidi-Maiza besonders geeignet für den Schutz von Minderheiten. Das sagte die Ehrenpräsidentin der Nichtregierungsorganisation „Religions for Peace“ (RfP) am Mittwoch in Lindau.

Artikel lesen


Bedrängte Christen - 21.08.2019

Als „wichtiges Zeichen gegen Hass, Gewalt und Terror“ hat die Deutsche Bischofskonferenz den ersten internationalen Gedenktag für Opfer religionsfeindlicher Gewalt bezeichnet. Christen sollten bei der Entwicklung toleranter Gesellschaften eine Rolle spielen.

Artikel lesen


Interreligiöser Dialog - 20.08.2019

Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen den interreligiösen Dialog zwischen Islam und Christentum intensivieren. Medienberichten zufolge wurde am Montag in Abu Dhabi ein „Hohes interreligiöses Komitee“ gegründet, das die Umsetzung eines neuen Dokumentes fördern soll.

Artikel lesen


Friedensarbeit - 20.08.2019

Der Eichstätter Bildhauer Raphael Graf hat das „Friedenskreuz 2020“ gestaltet. Es ist das Symbol für das gemeinsame Jahresthema der deutschen Diözesen und Hilfswerke.

Artikel lesen


Interreligiöser Dialog - 20.08.2019

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Dienstag im südbayerischen Lindau die Weltversammlung von „Religions for Peace“ (RfP) eröffnet. Dabei handelt es sich um die nach eigenen Angaben größte internationale Allianz religiöser Gemeinschaften.

Artikel lesen


Friedensarbeit - 19.08.2019

Am Dienstag beginnt in Lindau am Bodensee die zehnte Weltversammlung „Religions for Peace“. Erstmals ist Deutschland Gastgeber des Treffens. Einer der Teilnehmer ist der nigerianische Kardinal John Onaiyekan. Im Interview spricht er über seine Erwartungen an die Konferenz.

Artikel lesen


Katastrophenhilfe - 19.08.2019

Nach den jüngsten Überschwemmungen in Indien infolge heftiger Monsun-Regenfälle unterstützt Misereor Betroffene mit knapp 27.000 Euro. Mit dem Geld sollen Maßnahmen von Partnerorganisationen im nordostindischen Bundesstaat Assam und in Bihar mitfinanziert werden.

Artikel lesen


Hongkong - 19.08.2019

Seit Wochen erschüttern Massenproteste für Freiheit und Demokratie die chinesische Sonderverwaltungszone Hongkong. Immer stärker im Fokus: Regierungschefin Carrie Lam, eine Katholikin.

Artikel lesen


Menschenhandel - 19.08.2019

Die Sklaverei gilt als die Ursünde Amerikas. Ihre Folgen vergiften noch heute das Miteinander. Auch Priester, Bischöfe und Ordensgemeinschaften haben sich schuldig gemacht. Um den 20. August 1619, vor 400 Jahren, begann der Sklavenhandel in den USA.

Artikel lesen


Konferenz Weltkirche - 15.08.2019

Noch nie haben die weltkirchlich engagierten Organisationen in Deutschland in einem Jahr so viel Geld für Projekte ausgegeben. Das geht aus dem Jahresbericht Weltkirche 2018 hervor, der am Donnerstag veröffentlicht wurde.

Artikel lesen


Deutsche Bischofskonferenz - 14.08.2019

Erzbischof Ludwig Schick hat dazu aufgerufen, sich Machtmissbrauch und Überheblichkeiten von Politikern und Nationen entgegenzustellen. Er äußerte sich während eines Besuchs in Auschwitz zum 80. Jahrestag des deutschen Überfalls auf Polen.

Artikel lesen


Amazonas-Synode - 13.08.2019

Über den Schutz des Amazonas-Regenwaldes in Brasilien mit deutschen Fördergeldern ist eine Diskussion innerhalb der Bundesregierung entbrannt. Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) kritisierte einen Vorstoß von Bundesumweltministerin Svenja Schulze, Gelder einzufrieren.

Artikel lesen


Amazonas-Synode - 12.08.2019

Am kommenden Samstag wird das Krankenhaus-Schiff „Papst Franziskus“ in Belém im brasilianischen Bundesstaat Pará eingeweiht. Es wird gesegnet und öffnet am Wochenende seine Türen für die Öffentlichkeit.

Artikel lesen