Nachrichten aus dem Jahr 2019

Syrien - 14.03.2019

Das Hilfswerk Misereor zeigt sich weiterhin besorgt über die Lage in Syrien. Die Mittel, die die internationale Geberkonferenz in Brüssel zur Verfügung gestellt habe, reichten bei weitem nicht aus.

Artikel lesen


Bildung - 14.03.2019

Das von Bund, Ländern und Gemeinden verabschiedete Eckpunktepapier zum Umgang mit kolonialem Sammlungsgut stößt auf unterschiedliches Echo. Das Wichtigste daran sei, dass es ein solches Papier überhaupt gebe, sagte der Hamburger Afrika-Historiker Jürgen Zimmerer.

Artikel lesen


Bedrängte Christen - 14.03.2019

Die katholischen Bischöfe des indischen Bundesstaates Tamil Nadu protestieren gegen den Gründonnerstag als Termin der Parlamentswahl. Dieser Wahltermin sei für „Christen ungeeignet“, so der Vorsitzende der Bischofskonferenz von Tamil Nadu, Erzbischof Antony Pappusamy.

Artikel lesen


Philippinen - 14.03.2019

Kardinal Luis Tagle hat die Gläubigen seines Erzbistums Manila zu Gebeten um Regen aufgerufen. In weiten Teilen der philippinischen Hauptstadt herrscht eine zunehmende Wasserknappheit.

Artikel lesen


Venezuela - 14.03.2019

Mit Tabs für sauberes Wasser und Ausgabestellen für Medikamente und Lebensmittel: Die venezolanische Kirche versucht die Not der Menschen in dem südamerikanischen Land zumindest etwas zu lindern.

Artikel lesen


Ordensgemeinschaften - 13.03.2019

Jesuitenorganisationen weltweit haben sich zu mehr Kinderschutz in den eigenen Reihen verpflichtet. Das ist das Ergebnis eines Treffens des sogenannten Xavier Networks in Nürnberg, zu dem Vertreter aus Europa, Kanada und Australien gehören.

Artikel lesen


Nicaragua - 13.03.2019

Die Bischöfe ziehen sich aus dem Dialogprozess zurück, die Opposition fordert die Freilassung der politischen Gefangenen und Präsident Ortega will ein Ende der Sanktionen. Gibt es für Nicaragua einen Weg aus der Sackgasse?

Artikel lesen


Friedensarbeit - 13.03.2019

Christliche und muslimische Religionsführer aus der Zentralafrikanischen Republik wollen in dieser Woche in Berlin um Unterstützung für ihre gemeinsame Friedensarbeit werben.

Artikel lesen


Klimawandel - 12.03.2019

Rund 12.000 Wissenschaftler haben inzwischen den Aufruf „Scientists for future“ unterzeichnet. Darin unterstützen sie die Schülerproteste für mehr Klimaschutz, die die schwedische Schülerin Greta Thunberg begonnen hat.

Artikel lesen


Nigeria - 12.03.2019

Vergewaltigungsopfer in Nigeria kämpfen nicht nur mit den physischen und psychischen Folgen. Auch die Angst, später keinen Ehemann zu finden, ist groß. Der Hashtag #ArewaMeToo könnte nun das Schweigen brechen.

Artikel lesen


Brasilien - 12.03.2019

Der Indigenenmissionsrat der katholischen Kirche (CIMI) in Brasilien hat am Montag die geplante Freigabe der Rohstoffförderung auf indigenem Land verurteilt. Mit dem im Internet veröffentlichten Statement reagierte der Rat auf die Erklärung der Regierung, die Freigabe zu prüfen.

Artikel lesen


Katastrophenhilfe - 11.03.2019

Caritas international hat am achten Jahrestag der Tsunami- und Atomkatastrophe von Fukushima eine positive Bilanz seiner Hilfsmaßnahmen gezogen. Insgesamt seien rund 6,8 Millionen Euro an Spendengeldern eingegangen.

Artikel lesen


Hilfswerke - 11.03.2019

Bei dem Flugzeugabsturz am Sonntag nahe der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba sind mehrere Helfer und Missionare ums Leben gekommen. Viele der Passagiere waren unterwegs zu einer UN-Umweltkonferenz, die an diesem Montag in Nairobi beginnt.

Artikel lesen


Hilfswerke - 11.03.2019

Das katholische Entwicklungshilfswerk Misereor hat am Sonntag seine diesjährige Fastenaktion in Köln eröffnet. Das Motto lautet: „Mach was draus: Sei Zukunft!“ Die bundesweite Aktion blickt auf die Lage junger Menschen in El Salvador.

Artikel lesen


Frauen - 08.03.2019

Der Glaube an Hexerei ist in Ghana Realität. Im Norden des Landes engagieren sich die Steyler Missionare für Frauen, die als Hexen beschuldigt und aus ihren Heimatdörfern vertrieben werden. Zum Internationalen Tag der Frau blicken wir auf ihr Schicksal.

Artikel lesen


Ordensgemeinschaften - 07.03.2019

Die Unruhen in Algerien werden nicht mehr so schnell enden. Davon ist der Afrikamissionar Pater Hans Vöcking, der selbst acht Jahre im Land gelebt hat, überzeugt. Die jungen Algerier sehen keine Zukunft mit Präsident Abdelaziz Bouteflika. Ist der Arabische Frühling mit Verspätung in Algerien angekommen?

Artikel lesen


Bedrängte Christen - 07.03.2019

Papst Franziskus prangert in einem Video Christenverfolgung und Diskriminierung von Gläubigen an. Menschen würden allein aufgrund ihres Glaubens getötet, sagt das Kirchenoberhaupt in seiner Videobotschaft zum Gebetsanliegen für den Monat März.

Artikel lesen


Brasilien - 07.03.2019

Katholische Bischöfe haben in Brasilien Medienberichten zufolge die Regierung von Präsident Jair Messias Bolsonaro wegen umstrittener Vorhaben kritisiert. Eine von der Regierung initiierte Freigabe des Waffenbesitzes werde die grassierende Gewalt nicht lösen, so die Bischöfe.

Artikel lesen


Weltkirche - 06.03.2019

Mit Blick auf die Europawahl Ende Mai hat Justitia et Pax Europa einen Appell an das künftige Parlament veröffentlicht. So müsse mehr Augenmerk auf soziale Gerechtigkeit gelegt werden, heißt es in den am Mittwoch vorgestellten Vorschlägen.

Artikel lesen


Hilfswerke - 06.03.2019

Seit mehr als 50 Jahren engagiert sich das katholische Hilfswerk Misereor in El Salvador. Ein wichtiger Partner ist Fundasal. Die Organisation kümmert sich um ein besonders drängendes Problem in dem Land.

Artikel lesen


Friedensarbeit - 06.03.2019

Papst Franziskus bestärkt die Zentralafrikanische Republik bei ihren Bemühungen um Frieden. Bei einem rund 25-minütigen Treffen des Kirchenoberhaupts mit Präsident Faustin Archange Touadera im Vatikan habe der Papst das jüngste Friedensabkommen gewürdigt.

Artikel lesen


Tibet - 05.03.2019

Seit 60 Jahren ist der Dalai Lama überall auf der Welt zu finden nur nicht dort, wo er eigentlich hingehört: in Tibet. 1959 musste er vor dem Besatzer China ins indische Dharamsala fliehen, wo er bis heute residiert.

Artikel lesen


Deutsche Bischofskonferenz - 05.03.2019

In der Debatte um die Sprachkenntnisse von ausländischen Geistlichen warnt die katholische Deutsche Bischofskonferenz vor zu großen Hürden. Auch der muslimische Religionsphilosoph Milad Karimi sieht die geplante Auflage kritisch.

Artikel lesen


Afrika - 05.03.2019

Seit nahezu drei Jahrzehnten berichtet der Journalist Bartholomäus Grill aus Afrika. Jetzt hat er eine „Reise in die deutsche Kolonialgeschichte“ vorgelegt. In „Wir Herrenmenschen“ leuchtet er die düsteren Kapitel der vor 100 Jahren geendeten Ära aus.

 

Artikel lesen


Spiritualität - 04.03.2019

Mehrere katholische Bistümer und evangelische Landeskirchen rufen nach den närrischen Tagen zum Klimaschutz per „Autofasten“ auf. Erstmals können sich unter www.autofasten.de auch Gruppen statt wie bisher Einzelpersonen anmelden.

Artikel lesen


Interreligiöser Dialog - 04.03.2019

Kardinal Leonardo Sandri beschließt als Papstgesandter an diesem Montag die Gedenkfeiern zum 800. Jahrestag des Treffens des heiligen Franz von Assisi (1181/1182-1226) mit Sultan Al-Kamil Muhammad al-Malik (um 1180-1238) in Ägypten.

Artikel lesen


Afrika - 04.03.2019

Hilfe im Kampf gegen Missbrauch hat ein führender Vertreter der katholischen Kirche in Afrika gefordert. „Alleine können wir es nicht schaffen!“, sagte der Vorsitzende der Südsudanesischen Bischofskonferenz, Bischof Edward Hiiboro Kussala nach dem Kinderschutzgipfel im Vatikan.

Artikel lesen


Hilfswerke - 01.03.2019

Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) und das katholische Hilfswerk Misereor starten am Aschermittwoch die „Solibrot“-Aktion. Unter dem Motto „Solibrot schmeckt gut und tut gut“ beteiligen sich bundesweit KDFB-Gruppen und Bäckereien, wie der KDFB am Freitag mitteilte.

Artikel lesen


Namibia - 01.03.2019

Das Stuttgarter Linden-Museum gibt zwei Kolonialexponate an Namibia zurück – getreu einem neuen kultursensiblen Umgang mit solchen Objekten. Stellt sich nur die Frage: Wer ist der rechtmäßige Besitzer?

Artikel lesen


Interreligiöser Dialog - 01.03.2019

Mit einer dreitägigen Gedenkfeier erinnern Christen und Muslime in Ägypten von Freitag bis Sonntag an den Besuch des heiligen Franz von Assisi bei Sultan Al-Kamil Muhammad al-Malik vor 800 Jahren.

Artikel lesen