Nachrichten aus dem Jahr 2019

El Salvador - 04.02.2019

Der salvadorianische Kardinal Gregorio Rosa Chavez hofft auf einen grundlegenden Wandel in seinem Heimatland. Unabhängig vom konkreten Wahlausgang brauche es mehr Verlässlichkeit in der Politik, mahnte der Weihbischof von San Salvador an.

Artikel lesen


Venezuela - 04.02.2019

In Venezuela sind Hunderttausende Venezolaner dem Aufruf von Gegenpräsident Juan Guaido zu Protestmärschen gegen die Regierung gefolgt. Präsident Nicolas Maduro bekräftigt derweil seinen Machtanspruch.

Artikel lesen


Interreligiöser Dialog - 01.02.2019

Historisch wird sie zweifellos, die Reise, die Papst Franziskus am Sonntag an den Persischen Golf unternimmt. Betritt dann doch erstmals ein Papst die Arabische Halbinsel, die für den Islam heiliges Land ist.

Artikel lesen


Kirche der Armen - 01.02.2019

Während die US-Medien aus der durch einen Polarwirbel ausgelösten Kältewelle ein Spektakel machen, kämpfen Zehntausende Obdachlose ums Überleben. In Chicago versuchen Helfer, eine Katastrophe zu verhindern.

Artikel lesen


Bedrängte Christen - 01.02.2019

Die verfolgte Katholikin Asia Bibi aus Pakistan ist einem Zeitungsbericht zufolge nach Kanada ausgereist. „Sie ist mit ihrer Familie vereint“, zitiert die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ am Freitag ihren Anwalt, Saif Ul-Malook.

Artikel lesen


Brasilien - 31.01.2019

Auch 130 Jahre nach dem Ende der Sklaverei schuften in Brasilien Menschen unter sklavenähnlichen Bedingungen. Zwar gab es Erfolge im Kampf gegen Zwangsarbeit – doch wie es unter Präsident Bolsonaro weitergeht, ist unklar.

Artikel lesen


Philippinen - 31.01.2019

Nur wenige Tage nach dem Bombenanschlag auf die Kathedrale von Jolo auf den Philippinen hat der bisherige Leiter des dortigen Kirchenbezirks wie geplant sein Amt als neuer Erzbischof von Cotabato angetreten.

Artikel lesen


Venezuela - 31.01.2019

Weiterhin gehen in Venezuela wieder zahlreiche Regierungsgegner auf die Straße. Unterdessen kommt auf internationalem Parkett nun Bewegung in die verfahrene Lage. Am Wochenende läuft ein wichtiges Ultimatum ab.

Artikel lesen


Kriege und Konflikte - 30.01.2019

Papst Franziskus hat am Mittwoch die Familie des 2013 in Syrien verschleppten Jesuiten Paolo Dall'Oglio empfangen. Das private Treffen sei ein „Zeichen der Verbundenheit und Nähe des Papstes“ gegenüber der Familie, teilte der Vatikan im Anschluss mit.

Artikel lesen


Nigeria - 30.01.2019

In der nordnigerianischen Handelsstadt Mubi haben die Angriffe der Terrormiliz Boko Haram die Menschen stark beeinflusst. Doch langsam kehrt wieder Normalität ein und Christen und Muslime kommen wieder häufiger zusammen.

Artikel lesen


El Salvador - 30.01.2019

Am Sonntag finden in El Salvador Präsidentschaftswahlen statt. In Deutschland ist der kleinste Staat Mittelamerikas vor allem wegen seiner kriminellen Jugendbanden, den Maras, bekannt.

Artikel lesen


Bedrängte Christen - 29.01.2019

Die wegen Blasphemie angeklagte Katholikin Asia Bibi ist endgültig frei. Das Oberste Gericht des islamisch geprägten Pakistan lehnte am Dienstag eine Petition zur Überprüfung des Freispruchs ab.

Artikel lesen


Venezuela - 29.01.2019

Bischof Mario del Valle Moronta Rodriguez aus der venezolanischen Diözese San Cristobal berichtet im Interview über die Lage in seinem Heimatland, die Demonstrationen und die Massenflucht aus Venezuela.

Artikel lesen


Befreiungstheologie - 29.01.2019

Papst Franziskus hat den Theologieprofessor Carlos Castillo zum Erzbischof von Lima ernannt. Nach der Amtszeit von Juan Luis Cipriani könnten nun alte Grabenkämpfe um die „Theologie der Befreiung“ in Peru zu Ende gehen.

Artikel lesen


Friedensarbeit - 28.01.2019

Die katholischen Bischöfe der Philippinen haben ihr „kollektives Schweigen“ über die „vielen verstörenden Probleme des Landes“ gebrochen. Unterdessen zeigte sich die Kirche weltweit geschockt über den Terroranschlag auf eine Kirche des Landes und rief zum Dialog auf.

Artikel lesen


Weltkirche - 27.01.2019

Der deutsche Weltkirche-Bischof, Erzbischof Ludwig Schick, hat beim Weltjugendtag in Panama sein „tiefes Entsetzen“ über den Anschlag auf die Kathedrale in Jolo auf den Philippinen zum Ausdruck gebracht.

Artikel lesen


Ressourcen - 27.01.2019

Das katholische Hilfswerk Misereor begrüßt die Verständigung der Kohlekommission zu einem Kohleausstieg bis spätestens 2038. Allerdings müsse der Ausstieg beschleunigt werden.

Artikel lesen


Brasilien - 27.01.2019

Die Bilder wecken Erinnerungen an die Schlammkatastrophe vom November 2015. Auch diesmal traf es Südbrasiliens Bergbauregion. Doch jetzt ist die Rede von 300 Toten und Vermissten.

Artikel lesen


Brasilien - 25.01.2019

Unter dem neuen Präsidenten Jair Bolsonaro werden NGOs kriminalisiert und Debatten mit Hass geführt, kritisiert das Hilfswerk.

Artikel lesen


Weltjugendtag - 25.01.2019

Zum Auftakt des Weltjugendtags in Panama findet Franziskus deutliche Worte gegen Korruption und Profitdenken. Den Bischöfen stellt er Salvadors Märtyrer-Erzbischof Oscar Romero als Leitstern vor.

Artikel lesen


Ordensgemeinschaften - 24.01.2019

Die Salesianer Don Boscos fordern mehr psychosoziale Unterstützung für die Menschen im Südsudan. Besonders Kinder seien traumatisiert durch den Bürgerkrieg – rund 19.000 seien als Kindersoldaten eingesetzt worden, so der Salesianer Lothar Wagner am Donnerstag in Bonn.

Artikel lesen


Bedrängte Christen - 24.01.2019

Pakistans Oberstes Gericht hat den Anhörungstermin für die Revision gegen den Freispruch von Asia Bibi auf kommenden Dienstag festgesetzt.

 

Artikel lesen


Venezuela - 24.01.2019

In Venezuela hat sich Parlamentspräsident Juan Guaido (35) am Mittwoch zum neuen Staatspräsidenten erklärt. Die USA erkannten Guaido an, Venezuelas Bischöfe demonstrieren an der Seite der Opposition.

Artikel lesen


Kolumbien - 23.01.2019

Caritas international sieht eine Eskalation der Gewalt in Kolumbien und ruft zu einer politischen Lösung der Konflikte auf.

 

Artikel lesen


Weltjugendtag - 23.01.2019

Der Jugendbischof der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Stefan Oster, hat das Bemühen von Indigenen in Panama um ihre Kultur und Identität gewürdigt. Gemeinsam mit Erzbischof Schick besuchte er die Kuna-Indigenen am Rande des Weltjugendtags.

Artikel lesen


Zentralafrikanische Republik - 23.01.2019

Bei einem Miliz-Überfall in der Zentralafrikanischen Republik sind 13 Menschen getötet worden. Der Angriff habe sich am Sonntag kurz vor Beginn der Friedensgespräche für das Land ereignet, berichtete die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) am Mittwoch in Göttingen.

Artikel lesen


Demokratische Republik Kongo - 22.01.2019

Die ursprünglich für diesen Dienstag vorgesehene Vereidigung des designierten kongolesischen Präsidenten Felix Tshisekedi wird verschoben. Ein Sprecher Tshisekedis führte organisatorische Gründe für die Verschiebung an. Als möglichen neuen Termin nannte er den Donnerstag.

Artikel lesen


Umwelt-Enzyklika - 21.01.2019

Der katholische Bamberger Erzbischof Ludwig Schick unterstützt das Volksbegehren „Artenvielfalt – Rettet die Bienen“. In einer Erklärung verweist Schick auf einen Abschnitt in der Enzyklika „Laudato si'“ von Papst Franziskus.

Artikel lesen


Indigene Völker - 21.01.2019

An diesem Montag endet das erste Welttreffen der indigenen Jugendlichen, das im Vorfeld des Weltjugendtages in Panama stattgefunden hat. Etwa 350 Indigene aus zwölf verschiedenen Ländern Lateinamerikas waren nach Soloy im Westen Panamas gekommen.

Artikel lesen


Kolumbien - 21.01.2019

Die Gespräche der kolumbianischen Regierung mit der ELN-Guerilla ruhen bereits seit Längerem. Doch jetzt bringt ein Anschlag den Friedensprozess in Kolumbien gänzlich in Gefahr.

Artikel lesen