Nachrichten aus dem Jahr 2019

Indigene - 10.12.2019

Die staatliche Indigenenbehörde Funai darf Brasiliens Ureinwohner nur noch in den offiziellen Reservaten betreuen. Damit sind die außerhalb der Schutzzonen lebenden Indigenen kriminellen Banden schutzlos ausgesetzt.

Artikel lesen


Papst, Vatikan, Wirtschaft - 05.12.2019

Mit Strategien gegen weltweit zunehmende wirtschaftliche Ungerechtigkeit hat sich eine internationale Tagung am Dienstag im Vatikan befasst. Dazu brauche es Bildung und Gesundheit für alle sowie Mikrofinanzsysteme zur Förderung kleiner Betriebe, fasste der deutsche Sozialethiker Peter Schallenberg im Gespräch mit der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) ein Ergebnis zusammen.

Artikel lesen


Mission - 02.12.2019

Hi, ich bin Matthias Wind, 19 Jahre alt und seit dem 21. August lebe und arbeite ich für ein Jahr in Kambodscha an der Xavier Jesuit School.

Artikel lesen


Friedensarbeit - 28.11.2019

Im neuen Kirchenjahr, das am ersten Advent beginnt, gestalten die Hilfswerke Adveniat, das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“, Misereor, Renovabis und Missio ihre jeweiligen Jahresaktionen zum gemeinsamen Themenfeld „Frieden“.

Artikel lesen


Bedrängte Christen - 27.11.2019

Die Initiative „Solidarität mit verfolgten und bedrängten Christen in unserer Zeit“ will in diesem Jahr besonders auf Gefahren für die Religionsfreiheit in der Sahel-Region aufmerksam machen.

Artikel lesen


Frauen - 22.11.2019

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen (25. November) fordern katholische Frauenverbände konkrete Hilfe für weibliche Opfer von sexualisierter Gewalt durch Priester und Ordensleute.

Artikel lesen


Bildung - 22.11.2019

Missio München kooperiert mit der von den kommunalen Spitzenverbänden in Deutschland getragenen Initiative „1.000 Schulen für unsere Welt“. Das 2018 gegründete Projekt unterstützt mehrere Missio-Schulvorhaben in Afrika und Asien, wie das Hilfswerk am Donnerstag mitteilte.

Artikel lesen


Demokratische Republik Kongo - 22.11.2019

Der kongolesische Arzt und Friedensnobelpreisträger Denis Mukwege hat die EU und insbesondere Frankreich zur militärischen Hilfe aufgerufen. Ein gezielter Militäreinsatz könnte sich als „sehr effektiv“ erweisen.

Artikel lesen


Friedensarbeit - 21.11.2019

Katholische Hilfswerke und Menschenrechtsorganisationen haben die Bundesregierung aufgefordert, den Friedensprozess in Kolumbien zu stärken. Berlin solle auf die Regierung Kolumbiens einwirken, den Friedensvertrag mit der FARC-Guerilla umzusetzen.

Artikel lesen


Menschenrechte - 21.11.2019

In vielen lateinamerikanischen Ländern gibt es soziale Proteste und Aufstände gegen die herrschenden Eliten. Für die lateinamerikanische Kirche bietet das einige Chancen: Als Vermittler zu fungieren und sich selbst neu aufzustellen.

Artikel lesen


Friedensarbeit - 21.11.2019

Junge Menschen aus ganz Deutschland bereiten sich auf das 62. Dreikönigssingen zu Beginn des neuen Jahres vor. Passend zum diesjährigen Motto der Sternsingeraktion „Frieden! Im Libanon und weltweit“ hat die Mitmachaktion „Sternsinger sind Friedensbringer“ begonnen.

Artikel lesen


Hilfswerke - 20.11.2019

Unter dem Motto „Friede! Mit Dir!“ ruft das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat in der Vorweihnachtszeit zur Solidarität mit Mittel- und Südamerika auf. Die Spendenaktion der katholischen Hilfsorganisation wird am 1. Dezember mit einem Festgottesdienst in Freiburg eröffnet.

Artikel lesen


Kinderarbeit - 20.11.2019

Zum 30. Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention am Mittwoch fordern Organisationen und Politiker die Festschreibung von Kinderrechten im Grundgesetz und die Verbesserung der Situation geflüchteter Kinder.

Artikel lesen


Amazonas - 19.11.2019

Die Abholzung in der brasilianischen Amazonasregion hat erstmals seit elf Jahren die Marke von 10.000 Quadratkilometern übersprungen. Das geht aus einer am Samstag in der Fachzeitschrift „Global Change Biology“ veröffentlichten Studie hervor.

Artikel lesen


Papst - 19.11.2019

Papst Franziskus stellt seine Reise nach Thailand kommende Woche besonders unter das Zeichen der interreligiösen Verständigung. Er wolle „die Bande der Freundschaft kräftigen, die uns mit den vielen buddhistischen Brüdern und Schwestern verbinden“.

Artikel lesen


Papst - 18.11.2019

Papst Franziskus will bei seiner bevorstehenden Japan-Reise zu nuklearer Abrüstung mahnen. Der Einsatz von Atomwaffen sei „unmoralisch“, sagte er in einer am Montag vom Vatikan verbreiteten Videobotschaft.

Artikel lesen


Friedensarbeit - 18.11.2019

Erstmals haben die katholischen Hilfswerke sowie die weltkirchlichen Dienststellen der 27 deutschen Bistümer ein gemeinsames Jahresthema für ihre Arbeit. Unter dem Leitwort „Frieden leben. Partner für die Eine Welt“ wollen sie ein Zeichen für Frieden und Versöhnung setzen.

Artikel lesen


Bolivien - 18.11.2019

Ex-Präsident Evo Morales spricht von einem Massaker, Übergangspräsidentin Jeanine Anez macht subversive Gruppen für die Gewalt verantwortlich. Die Kirche startet einen Vermittlungsversuch.

Artikel lesen


Entwicklung - 15.11.2019

Der entwicklungspolitische Dachverband Venro hat die geplante Erhöhung des Entwicklungsetats um 600 Millionen Euro als unzureichend kritisiert. Dies könne nur ein erster Schritt auf dem Weg zu einer nachhaltigen Entwicklungsfinanzierung sein, erklärte der Verband am Freitag in Berlin.

Artikel lesen


Kamerun - 15.11.2019

Der Konflikt zwischen den englischsprachigen Regionen und der Regierung im mehrheitlich französischsprachigen Kamerun schwelt weiter. Laut Medienberichten herrscht Unklarheit über die konkreten Konsequenzen des von Präsident Paul Biya initiierten nationalen Dialogs.

Artikel lesen


Friedensarbeit - 14.11.2019

Der katholische Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat die Religionen aufgerufen, nach ihrem gemeinsamen Kern zu suchen und so zum Zusammenhalt beizutragen.

Artikel lesen


Entwicklung - 14.11.2019

Das katholische Hilfswerk Misereor hat der Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) zu deren 60. Geburtstag für die Zusammenarbeit gedankt.

Artikel lesen


Rohstoffe - 13.11.2019

Das katholische Hilfswerk Missio ruft vom 23. bis zum 29. November zu einer Handy-Spendenaktion für den guten Zweck auf. „Wir wenden uns mit der Mitmach-Aktion an alle Menschen, die ein altes Handy besitzen.“

Artikel lesen


USA - 13.11.2019

Die katholischen US-Bischöfe senden mit ihrer personellen Weichenstellung an der Spitze ein gemischtes Signal. Ihre Bischofskonferenz verfolgt einen konservativeren Kurs als Papst Franziskus in Rom.

Artikel lesen


Friedensarbeit - 13.11.2019

Eine Gruppe von 147 Politikern, Akademikern, Intellektuellen und sozialen Organisationen in Kolumbien haben in einem Brief an die marxistische ELN-Guerilla appelliert, die Bedingungen der Regierung für eine Wiederaufnahme der Friedensgespräche zu erfüllen.

Artikel lesen


Armut - 12.11.2019

Zum kirchlichen Welttag der Armen an diesem Sonntag erinnern die katholischen Bischöfe in Deutschland an von Altersarmut betroffene Frauen. In den kommenden Jahren werde voraussichtlich jede vierte alleinstehende Neurentnerin staatliche Grundsicherung benötigen.

Artikel lesen


Rohstoffe - 12.11.2019

Aktivisten der Initiative Lieferkettengesetz haben vor dem Deutschen Arbeitgebertag für die Einhaltung von Menschenrechten durch Unternehmen demonstriert. Sie warfen Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) die Blockade eines sogenannten Lieferkettengesetzes vor.

Artikel lesen


Armut - 12.11.2019

Der lateinamerikanische Bischofsrat CELAM hat angesichts der aktuellen Krisen in Lateinamerika alle Beteiligten zu mehr Interesse am Gemeinwohl aufgerufen. In der gesamten Region erlebe man eine Art „sozialer Explosion“, die es bisher nicht gegeben habe.

Artikel lesen


Bolivien - 11.11.2019

Das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat fordert „einen friedlichen und aufrichtigen Dialog“ in Bolivien. Der Präsident des Landes, Evo Morales, hatte am Sonntag seinen Rücktritt angekündigt.

Artikel lesen


Entwicklung - 11.11.2019

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) der katholischen Kirche wird 60 Jahre alt. Aus diesem Anlass findet am kommenden Freitag in der Kölner Kirche Sankt Peter ein Gottesdienst mit dem Bamberger Erzbischof Ludwig Schick und danach ein Festakt statt.

Artikel lesen