« »

Den Kummer in Freude verwandeln

Der diesjährige Sonntag der Weltmission am 26. Oktober steht unter der Zusage Jesu aus dem Johannesevangelium: „Euer Kummer wird sich in Freude verwandeln“. Im Rahmen der großen Solidaritätsaktion richtet das Internationale Katholische Missionswerk Missio seinen Blick auf die Christen in Pakistan. Als religiöse Minderheit im Land haben sie alles andere als einen leichten Stand.

zum Dossier

„Keine schweigende Minderheit“

München - 21.10.2014: Christsein in Pakistan ist nicht einfach. Mit zunehmendem Einfluss von Extremisten steigt auch die Intoleranz gegenüber der christlichen Minderheit im Land. Trotz ständiger Furcht vor Anschlägen ist Schweigen für sie keine Alternative.

Artikel lesen

Schwierige Verhandlungen

Brüssel - 21.10.2014: Kurz vor dem Start des EU-Klimagipfels in Brüssel geht der Poker um die Klimaschutzziele bis 2030 in die entscheidende Runde – und das Gerüst für eine gemeinsame Klima- und Energiepolitik wird immer wackeliger.

Artikel lesen

Ebola als globales Problem

Bonn - 21.10.2014: Obwohl Experten schon vor Monaten vor der Ebola-Epidemie warnten, läuft die internationale Hilfe gerade erst an. Reagiert der Westen erst, wenn die Gefahr vor der Haus- tür steht? Ein Kommentar von Nelson Penedo, Geschäftsführer der Don Bosco Mission.

Artikel lesen

Engagieren  

Veranstaltung

Konferenz zum Thema Rechtsextremismus

Vom 28. bis 29. November veranstaltet die Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus ihre diesjährige bundesweite Ost-West-Konferenz. Melden Sie sich jetzt an.

mehr Informationen
Ebola-Epidemie

Ebola-Epidemie

Dr. Klemens Ochel (Missionsärztliches Institut) im Interview mit dem Bayerischer Rundfunk

zum Video

Jahrestagung Weltkirche und Mission 2014
Tagungsdokumentation

Jahrestagung Weltkirche und Mission 2014

Die Jahrestagung Weltkirche und Mission widmete sich in diesem Jahr den Millenniumsentwicklungszielen und der Frage, wie es nach dem Jahr 2015 weitergeht.

Kirche

„Wir dürfen die Hoffnung nie verlieren!“

Erzbischof Sebastian Francis Shaw leitet das Erzbistum Lahore in Pakistan. Im Interview mit dem Internetportal Weltkirche berichtet der Missio-Gast von der oftmals schwierigen Lage der Christen in der Islamischen Republik.