Laudato si' – „Gelobt seist du“

Selten ist ein päpstliches Lehrschreiben auch außerhalb der katholischen Kirche mit so großer Spannung erwartet worden wie die Umweltenzyklika von Franziskus – mit gutem Grund: Zum ersten Mal stellt ein Papst ökologische Fragen in den Mittelpunkt einer Enzyklika.

Indigene Völker - 20.09.2018

Indigene Völker sind in Ländern am Amazonas stark in Bedrängnis. Verschmutzte Landstriche durch staatliche Firmen oder Vertreibungen bedrohen ihr Leben. Hilfswerke zeichnen in einer Studie ein düsteres Bild der Lage.

Artikel lesen


Fairer Handel - 19.09.2018

In der Fairen Woche stellt Misereor eine Bio-Fair-Kooperative aus der Elfenbeinküste vor. Von dort stammt mehr als ein Drittel der Welt-Kakaoernte. Interview mit Pauline Zei Epse Epelekou, die mit ihrer Organisation die Bauern berät.

Artikel lesen


Klimawandel - 17.09.2018

Das katholische Hilfswerk Misereor fordert einen zügigen Plan für einen Kohleausstieg. Dabei müsse auch global gedacht werden, betonte das Hilfswerk am Montag in Aachen.

Artikel lesen


Fairer Handel - 14.09.2018

An diesem Freitag startet die Faire Woche. Misereor-Geschäftsführer Thomas Antkowiak über die Entwicklung der Branche des Fairen Handels, eine Steuerbefreiung für Fairtrade-Kaffee und die Rolle der Kirche bei der ökofairen Beschaffung aus öffentlicher Hand.

Artikel lesen


Schöpfung - 11.09.2018

Mit einem ökumenischen Gottesdienst hat die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) in Starkow den „Tag der Schöpfung“ begangen. Dort wurde für eine ökologische Landwirtschaft geworben, die eine wesentliche Lebensgrundlage sei.

Artikel lesen

Umwelt-Enzyklika - 18.06.2015

Das katholische Hilfswerk Misereor hat seine Partnerorganisationen im Süden gefragt, welche Erwartungen und Hoffnungen sie mit der neuen Enzyklika verbinden.


Artikel lesen