Start in Manila – Beginn einer Reise

  • Manila - 21.03.2014

Nach langem anstrengendem Flug (ca. 14 h mit Zwischenstopp in Dubai) waren wir in der tropischen Hitze von Manila gelandet, gespannt auf die neuen Eindrücke und Gesprächspartnern, die uns erwarteten. Bereits in den ersten Gesprächen wurden die gemeinsamen Fragestellungen und die vielen feinen Unterschiede in den deutschen Bistümern deutlich. 21 Pfarrer und pastorale Mitarbeiter/innen aus Pfarreien und Generalvikariate auf gemeinsamer Studienreise – es wird schnell deutlich – es werden kurze Nächte werden, denn der Gesprächsstoff wird uns nicht ausgehen.

Am ersten Morgen stellten uns Estella Padilla, verantwortliche Koordinatorin von Bukal, und Pater Marc die Geschichte des Hauses und ihre eigene Geschichte mit den BEC´s (= Basic Ecclesical communities) vor, so werden hier die „Kleinen Christlichen Gemeinschaften” genannt. Es wurde schnell deutlich: auch hier wurde lange gerungen und gesucht (u. a. in Lumko, Afrika) und auch auf den Philippinen konnte nicht einfach ein Konzept übernommen werden, sondern es wurde schnell deutlich, dass es um Kontextualisierung geht. Eine Frage, die auch viele von uns beschäftigt, denn haben die Filipinos nicht völlig andere Traditionen wie wir in Deutschland?

Am Nachmittag ging es dann nach Manila (2,5 Stunden Fahrt durch Stau, so dass selbst die A40 in Zukunft wieder als Autobahn und nicht als Parkplatz durchgeht!) zum Besuch der Wallfahrtskirche der immerwährenden Hilfe Mariens. Hier gab es nicht nur Schlangen vor den Beichtstühlen, sondern auch einen Schaukasten, der mit Bezug auf 1 Tim 4, 7-9 Werbung der Pfarrei für Aerobic etc. machte. Geistliche Fitness im Bezug zum Angebot körperlicher Fitness – nicht schlecht.

Morgen geht es weiter mit Exerzitien, denn die BEC sind kein Strukturprogramm, sondern beruhen auf geistlichen Quellen: Bukal ng Tipan = Quelle des Bundes, so lautet der Name des Hauses, wobei Bund, der alt- und neutestamentliche Bund Gottes mit seinem Volk meint.

Von Barbara Winter-Riesterer, Bistum Essen

Reisetagebuch

Alle Fotos und Erfahrungsberichte der TeilnehmerInnen im Überblick:

zum Reisetagebuch

Link-Tipp

Weitere Blogs zur Philippinen-Reise finden Sie auf den Webseiten des Bistum Erfurt und des Bistum Essen .

Weitere Inhalte

© weltkirche.katholisch.de