Vietnam - 24.05.2016

Freude über freigelassenen Priester

Der Priester und Blogger Nguyen Van Ly war seit 2007 in Haft. Nun ließ ihn die kommunistische Regierung Vietnams vorzeitig frei. Ein Grund zur Freude beim Hilfswerk Missio, das sich mit einer Petition für die Freilassung des Aktivisten eingesetzt hatte. Aber nicht alles ist gut.

Artikel lesen


Humanitäre Hilfe - 23.05.2016

Bedarf an humanitärer Hilfe größer denn je

Der Bedarf an humanitärer Hilfe hat sich in den vergangenen Jahren vervierfacht. Darauf weisen Entwicklungsexperten zum ersten Humanitären Weltgipfel hin, der heute in Istanbul angelaufen ist. Die Bundesregierung kündigte eine großzügige Aufstockung der Mittel an.

Artikel lesen


China - 23.05.2016

Menschenrechtler unter Druck

Die chinesische Regierung will mit einem neuen Gesetz ausländische Organisationen im Land stärker kontrollieren. Vor allem die Arbeit von Menschenrechtlern dürfte dadurch in Zukunft schwieriger werden.

Artikel lesen

Engagieren
Jahrestagung Weltkirche und Mission

Der Dialog mit dem Islam

Weite Teile der islamischen Welt befinden sich in Aufruhr, Krisen und Konflikte treiben immer mehr Menschen in die Flucht, und immer häufiger belastet religiös begründete Gewalt das Zusammenleben von Christen und Muslimen. Aus diesem Grund richtet die Jahrestagung Weltkirche und Mission 2016 ihren Blick auf den interreligiösen Dialog mit dem Islam.

 

Artikel lesen

Reisetagebuch aus Argentinien

Ein Tuttlinger bei den Mapuche-Indianern

Domkapitular Heinz Detlef Stäps aus dem Bistum Rottenburg-Stuttgart ist aktuell in Argentinien unterwegs. Dort traf er den Tuttlinger Pfarrer Martin Göttle, der seit 1990 mitten im Gebiet der Mapuche-Indigenas im Süden Argentiniens wirkt – eine beeindruckende Begegnung.

Artikel lesen

Dokumentation

Klimapilgern

Anlässlich der UN-Klimakonferenz Anfang Dezember in Paris lud ein breites ökumenisches Bündnis im vergangen Jahr zu einem Pilgerweg für Klimagerechtigkeit ein. Nun ist die Dokumentation zur bundesweiten Klima-Initiative erschienen.

 

 

Zur Dokumentation

„Der Dialog in Burundi muss stattfinden“

In Burundi droht ein Bürgerkrieg. Einer, der sich trotz Morddrohungen für den Frieden einsetzt, ist Erzbischof Simon Ntamwana. Für ihn gibt es nur einen Weg aus der Krise.

weltkirche.katholisch.de
Themen

Interreligiöser Dialog

Die Welt verändert sich: Unterschiedliche Kulturen, Nationen und Religionen leben heute Tür an Tür. Die Kirche sieht dies als Bereicherung, denn die Verständigung mit Gläubigen anderer Religionen ist zentraler Bestandteil Ihrer Sendung.

 

Zum Dossier

Bildungsarbeit

Entwicklung bekommt ein Gesicht

Drei Tage lang in Gastfamilien in Ländern des Globalen Südens leben, deren Alltag und Kultur kennenlernen – das ermöglicht der Verein „Exposure und Dialogprogramme“. Hier geht's zum Programmangebot 2016.

 

Artikel lesen

Rückkehrer

Engagieren für die Eine Welt

Du willst dich auch nach deinem Freiwilligendienst für die Eine Welt einsetzen? Ein neuer Flyer für zurückgekehrte Freiwillige und Missionare auf Zeit infomiert über Kontaktstellen in den einzelnen Bistümern.

 

Flyer herunterladen