Deutsche Kommission Justitia et Pax

Die Deutsche Kommission Justitia et Pax (Gerechtigkeit und Frieden) ist eine Art „Runder Tisch“ der katholischen Einrichtungen und Organisationen, die im Bereich der internationalen Verantwortung der Kirche in Deutschland tätig sind. Justitia et Pax ist deren gemeinsame Stimme in Gesellschaft und Politik. So sollen die weltweiten Fragen von Gerechtigkeit und Frieden in der Gesellschaft unseres Landes wach gehalten werden.

Justitia et Pax erarbeitet kirchliche Beiträge zur Entwicklungs-, Friedens- und Menschenrechtspolitik Deutschlands. Mit Parlament, Regierung, Parteien und gesellschaftlichen Kräften wird ein ständiger Dialog in diesen Fragen geführt. Darüber hinaus entwickelt Justitia et Pax Konzepte für die internationale Arbeit der Kirche.

Kontakt

Geschäftsstelle
Kaiserstr. 161
53113 Bonn

Tel.: 0228 / 103-217
E-Mail: justitia-et-pax@dbk.de

Berliner Büro
Hannoversche Str. 5
10115 Berlin

Tel.: 030 / 243428-157
E-Mail: JL@jupax.de

Vorsitzender: Bischof Dr. Stephan Ackermann

www.justitia-et-pax.de