Adveniat

Adveniat fördert seit über 50 Jahren kirchliche Initiativen zugunsten der Armen und Benachteiligten in Lateinamerika und der Karibik. Mit 3.000 Projekten im Jahr in einem Gesamtvolumen von 40 Millionen Euro ist Adveniat weltweit eine der größten Hilfsaktionen für Lateinamerika. Schwerpunkte liegen in der Aus- und Weiterbildung kirchlicher Fachkräfte, in der Schaffung einer Infrastruktur (Gemeindezentren, Bildungshäuser, Kapellen, Transportmittel), in der Unterstützung von Ordensleuten und Laienverbänden sowie in der Förderung kirchlicher Medien, die von Staat und Wirtschaft unabhängig sind. Neben der klassischen Unterstützung der basis- und armenorientierten Projekte fördert Adveniat auch Initiativen, die Gemeinden und Bistümern in lateinamerikanischen Ländern den Weg in die finanzielle Unabhängigkeit bereiten. In den katholischen Gottesdiensten an Heilig Abend und am 1. Weihnachtstag ist die Kollekte für Adveniat bestimmt.

Adveniat hat einen niedrigen Verwaltungs- und Werbeaufwand von weniger als zehn Prozent. Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen in Berlin (DZI) honoriert die gewissenhafte und effektive Arbeit der Aktion mit seinem Spenden-Siegel .

Kontakt

Bischöfliche Aktion Adveniat
Gildehofstraße 2
45127 Essen

Tel.: 0201 / 1756-0
E-Mail: zentrale@adveniat.de

Geschäftsführer: Prälat Bernd Klaschka

www.adveniat.de