Renovabis-Pfingstaktion 2018

Renovabis

Verständigung in Europa, Versöhnung und Brückenbau: Das sind die Kernthemen des katholischen Osteuropa-Hilfswerks Renovabis im Jahr 2018. Zum 25-jährigen Bestehen greift die Solidaritätsaktion damit ein seit ihrer Gründung zentrales Anliegen auf.


Artikel lesen

Projekte von Renovabis

Renovabis unterstützt seine Partner in 29 Ländern des früheren kommunistischen Machtbereichs im östlichen Teil Europas bei der kirchlich-pastoralen, sozial-karitativen und zivilgesellschaftlichen Erneuerung. In den 25 Jahren seines Bestehens half Renovabis bei der Verwirklichung von rund 23.000 Projekten mit einem Gesamtvolumen von gut 715 Millionen Euro.

Zur Homepage

Hilfswerke - 23.04.2018

Mit einem feierlichen Gottesdienst ist am Sonntag im Rottenburger Dom die bundesweite Spendenaktion des katholischen Osteuropahilfswerks Renovabis eröffnet worden.


Artikel lesen

Deutsche Bischofskonferenz

Auf Initiative von Erzbischof Ludwig Schick befassten sich die Bischöfe auf ihrer Frühjahrsvollversammlung in Ingolstadt mit „Verständnisgrundlagen des Dialogs mit den Kirchen in Mittel- und Osteuropa“. Damit fiel der Startschuss zu einer breit angelegten Dialogoffensive, die Weltkirche-Bischof Schick für die nächsten Jahre als Schwerpunkt ausrief.


Artikel lesen

Ukraine

Mitten in Europa herrscht in der Ukraine Krieg – kirchliche Einrichtungen leisten Nothilfe und sind Brücken zu den Menschen.

 


Artikel lesen

Polen

Alfons Nossol war bis 2009 für 32 Jahre Bischof der Diözese Opole/Oppeln. Der 85-jährige gebürtige Oberschlesier gilt seit Jahrzehnten als Brückenbauer zwischen Polen und Deutschland und als Mittler zwischen den Konfessionen.


Artikel lesen