Willi in Bolivien

„Unterwegs für die Sternsinger“ heißt der Titel der Filmserie von und mit TV-Reporter Willi Weitzel, die zur 58. Aktion Dreikönigssingen in ihre vierte Runde geht. Nach Tansania, Malawi und den Philippinen schaute der Moderator und Welterforscher diesmal in Bolivien hinter die Dinge, in die dort von den Sternsingern unterstützten Projekte und auf die Lebenssituation von Mädchen und Jungen in dem Andenstaat. Im Mittelpunkt der aktuellen Sternsingeraktion steht der Respekt gegenüber anderen Menschen und gegenüber sich selbst. „Respekt ist ein ganz wichtiger Schlüssel zu einer friedlichen Welt, so wie Jesus sie sich auch gewünscht hat“, sagt Willi Weitzel und richtet sich an die vielen Sternsinger in Deutschland: „Dass ihr euch für Kinder, die ganz anders sind, auf den Weg macht und ihnen helfen wollt, das ist der beste Beweis dafür, dass ihr verstanden habt, was Respekt bedeutet.“

© Kindermissionswerk "Die Sternsinger"