Jugendbegegnung in Ägypten

  • Jugendreise

Der Arbeitskreis Internationale Jugendarbeit (AKIJA) des Katholischen Jugendbüros in Freiburg lädt vom 23. Juli bis 9. August 2015 zu einer Jugendbegegnungsreise nach Alexandria (Ägypten) ein. Das Angebot wird in Zusammenarbeit mit der Caritas Ägypten organisiert und richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 27 Jahren.

Im Mittelpunkt der Reise steht der Umgang mit jungen Flüchtlingen in Ägypten und Deutschland. Gemeinsam mit jungen Ägypterinnen und Ägyptern – Christen und Muslimen – arbeiten die Teilnehmenden in einem sozialen Projekt vor Ort, tauschen sich auf Konferenzen rund um das Thema „Solidarität mit Flüchtlingen hier und dort“ aus und lernen die ägyptische Kultur kennen.

Das Vorbereitungsseminar für die deutschen Teilnehmenden findet vom 29. bis 31. Mai 2015 statt. Die Teilnahmegebühr für die Begegnungsreise beträgt 800 Euro inkl. Flug, Unterbringung, Verpflegung und Vorbereitungsseminar. (lek)

Programm

29.-31.05.2015 Vorbereitungsseminar

Kennenlernen und Vorbereitung der deutschen Gruppe.

23.-26.07.2015 Kairo

Besichtigungsprogramm mit Pyramiden, Sakkara, islamisches und christliches Kairo, Altstadt, Bazar und Nilfahrt.

27.07.-03.08.2015 Alexandria

Arbeit in einem sozialen Projekt, und Jugendbegegnung zum Thema “Solidarität mit jugendlichen Flüchtlingen”, thematische Konferenzen, Länderabende, und Freizeitprogramm.

04.-09.08.2015 Luxor

Gemeinsame Rundreise nach Luxor, Karnak, Tal der Könige, Garagoz.

09.08.2015 Rückreise

Anmeldung bei:

Nadim Ammann

Tel: 0152 / 01642185

Weitere Inhalte

© weltkirche.katholisch.de