Kirche als Global Player

Die Zeiten stehen in vielen westlichen Ländern auf Abschottung und Protektionismus. Umso wichtiger ist die Weltkirche, die als globale Gemeinschaft Solidarität und Zusammenhalt zwischen den Völkern fördert. Als ältester Global Player hat die Kirche die Pflicht, ihre Stimme zu erheben, meint Erzbischof Dr. Ludwig Schick, Weltkirche-Bischof, beim Deutschen Katholikentag in Münster.

© weltkirche.katholisch.de

Dossier

„Suche Frieden“ – das ist auch die tägliche Aufgabe weltkirchlicher Akteure. Angesichts von Kriegen, Hunger und Ausgrenzung engagieren sich Hilfswerke, Orden und Weltkirche-Abteilungen der Bistümer für Menschen in aller Welt. Wie – das zeigten sie auf dem Katholikentag.


Zum Dossier