ZDF-Spendengala unterstützt Misereor und Brot für die Welt

  • © Bild: KNA
  • Spenden - 01.12.2015

Helene Fischer, Semino Rossi, Andreas Gabalier, Tony Christie und viele andere Stars unterstützen mit ihren Auftritten die kirchlichen Hilfswerke Misereor und Brot für die Welt. Während der ZDF-Spendengala mit Carmen Nebel am Mittwoch, 2. Dezember, ab 20.15 Uhr können Zuschauerinnen und Zuschauer direkt per Telefon spenden. Dabei werden Johann Lafer, Wolfgang Lippert und weitere Prominente am Spendentelefon sitzen.

Brot für die Welt und Misereor wollen zudem vier Projektbeispiele für ihr weltweites Engagement zugunsten von Armen und Benachteiligten in Filmbeiträgen näher vorstellen. Eines der Projekte von Misereor ist das Zentrum „Rescue Dada“ für Mädchen, die in der kenianischen Hauptstadt Nairobi auf der Straße leben müssen. Das Zentrum bietet ihnen ein Dach über dem Kopf, medizinische Versorgung, saubere Kleidung und regelmäßig zu essen.

Ein anderes Filmbeispiel zeigt, wie Brot für die Welt den Wiederaufbau in Nepal nach dem schweren Erdbeben im April dieses Jahres unterstützt. Zusammen mit Projektpartnern vor Ort sorgt das Hilfswerk dafür, dass Familien eine sichere Unterkunft und sauberes Trinkwasser erhalten. (lek)

© weltkirche.katholisch.de

Spenden

Brot für die Welt und Misereor haben ein gemeinsames Konto für die Spenden der ZDF-Gala eingerichtet:

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN DE79 3702 0500 0004 1084 06

BIC BFSWDE33XX

Mehr Infos zur Spendengala