Willkommen in Mexiko!

  • Bonn - 18.08.2014

Nicht erst seit Papst Franziskus ist deutlich geworden, dass lateinamerikanische Theologie und pastorale Praxis der europäischen Kirche wertvolle Impulse zu geben vermag. Daher machen sich Mitte August 27 engagierte Männer und Frauen aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart auf den Weg nach Mexiko – und berichten live von vor Ort. Ab dieser Woche können Sie das entsprechende Reisetagebuch auf dem Internetportal Weltkirche lesen.

Kurz vor dem Abflug: Die Reisegruppe am Flughafen. Angelika Kamlage

Durch den Leiter der Betriebsseelsorge, Wolfgang Herrmann, pflegt Rottenburg-Stuttgart seit vielen Jahren intensive Kontakte zur Diözese Ciudad Guzmán in Mexiko. Ziel der Reise vom 16. August bis 1. September, ist es, die pastorale Praxis vor Ort kennenzulernen und Impulse für die eigene Gemeindeentwicklung in Deutschland zu sammeln.

Neben dem gemeinsamen Austausch über den pastoralen Weg in beiden Diözesen, stehen unter anderem Exposure-Besuche in drei Gemeinden der Diözese Ciudad Guzmán, Gottesdienste in verschiedenen Basisgemeinden, Gespräche zum Thema Großstadtpastoral in Mexiko-Stadt und eine Wallfahrt zur Basilika der Jungfrau von Guadalupe auf dem Programm.

Wer neugierig ist, was die Reisegruppe darüber hinaus alles in Mexiko erlebt, kann dies ab dieser Woche über die Startseite des Internetportals Weltkirche nachlesen. (lek)

© weltkirche.katholisch.de