Jugendliche „Auf-Mission“

  • Sankt Augustin - 21.10.2013

Ein Wochenende lang beteten, diskutierten und feierten rund 80 Jugendliche aus 18 Ländern beim zweiten Steyler Jugendtreff. Krönender Abschluss des Wochenendes war der internationale Jugendgottesdienst mit der Diakonatsweihe von Ritchille Salinas.

Bunte Planen liegen in der großen Aula der Steyler Missionare in Sankt Augustin. „Mission“ prangt in großen Buchstaben auf den Papierbahnen. Drumherum finden sich viele kleine Notizen der Jugendlichen, die beschreiben, was Mission für sie bedeutet. Zum Thema „Ein-mischen, Mit-mischen, Auf-Mission“ trafen sich am vergangenen Wochenende rund 80 Jugendliche der verschiedensten Nationalitäten.

Die Diakonatsweihe von Ritchille Salinas. Steyler Missionare

Abraham Sailer, 14 Jahre alt, und Elisabeth Höfler, 16, sind extra für diese drei Tage aus Bayern angereist. „Die Gemeinschaft gefällt mir hier besonders gut“, erzählt Abraham. Elisabeth stimmt ihm zu: „Hier sind alle sehr offen, es sind so viele Menschen aus unterschiedlichen Kulturen hier – das ist schon etwas anderes als der sonntägliche Kirchenbesuch.“

Anders war auch der große Abschlussgottesdienst am Sonntag in der Klosterkirche der Steyler Missionare. Ritchille Salinas wurde von Weihbischof Matthias König zum Diakon geweiht, begleitet von internationaler Musik und einem Lichtertanz von den Philippinen, sein Dank ging am Ende besonders an die vielen Jugendlichen: „Eure Präsenz macht die Liturgie lebendig.“

www.steyler.eu

© Steyler Missionare